QHSE Lexikon

Ein Service der QHSE Akademie GmbH

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


details:details

Winde/-n


Kurzbeschreibung:

Winde sind mechanische Vorrichtungen, die verwendet werden, um schwere Lasten durch das Auf- und Abrollen von Seilen oder Kabeln zu heben oder zu ziehen.


Vorschriften- und Regelwerke:

UVV siehe:

DGUV Vorschrift 54 - Unfallverhütungsvorschrift - Winden, Hub- und Zuggeräte


Gruppe:   UVT-Vorschriften
Stand:      01.01.1997
Volltext:    DGUV V54

Begriff:

DIN EN 15061 - Sicherheit von Maschinen - Sicherheitsanforderungen an Bandbehandlungsanlagen und Einrichtungen


Gruppe:   DIN-Normen (incl. ISO, EN, etc.)
Stand:      01.04.2023
Volltext:    DIN EN 15061

GUID: AAC4824B
Stand: 16.06.2024

details/details.txt · Zuletzt geändert: 2024/06/13 05:33 von m.mai

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki