QHSE Lexikon

Ein Service der QHSE Akademie GmbH

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


details:details

Gefahrbereich/-e


Keine Kurzbeschreibung verfügbar.


Vorschriften- und Regelwerke:

UVV siehe:

DGUV Vorschrift 29 - Unfallverhütungsvorschrift - Steinbrüche, Gräbereien und Halden


Gruppe:   UVT-Vorschriften
Stand:      01.04.1998
Volltext:    DGUV V29

Begriff:

DGUV Vorschrift 15 - Unfallverhütungsvorschrift - Elektromagnetische Felder

Die DGUV Vorschrift 15 (DGUV V 15) befasst sich mit dem sicheren Umgang von elektromagnetischen Feldern am Arbeitsplatz.

  1. Anwendungsbereich: Die DGUV V 15 gilt für alle Arbeitsplätze, an denen Beschäftigte elektromagnetischen Feldern ausgesetzt sein können, die ihre Gesundheit beeinträchtigen könnten.

  2. Gefährdungsbeurteilung: Arbeitgeber sind verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen, um festzustellen, ob und in welchem Umfang Beschäftigte elektromagnetischen Feldern ausgesetzt sind.

  3. Schutzmaßnahmen: Die Vorschrift legt Maßnahmen fest, um Beschäftigte vor den Gefahren elektromagnetischer Felder zu schützen. Dazu gehören die Minimierung der Exposition, die Bereitstellung von Schutzkleidung und persönlicher Schutzausrüstung sowie die Kennzeichnung von Gefahrenbereichen.

  4. Qualifikation und Unterweisung: Arbeitgeber sind verpflichtet, ihre Beschäftigten über die Gefahren von elektromagnetischen Feldern zu informieren und sie in der sicheren Handhabung zu schulen und zu unterweisen.

  5. Grenzwerte: Die DGUV V 15 enthält Grenzwerte für die Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern, die nicht überschritten werden dürfen, um die Gesundheit der Beschäftigten zu schützen.

  6. Messungen und Dokumentation: Regelmäßige Messungen der elektromagnetischen Felder sind vorgeschrieben, um sicherzustellen, dass die Grenzwerte eingehalten werden. Die Ergebnisse müssen dokumentiert werden.



Gruppe:   UVT-Vorschriften
Stand:      01.06.2001
Volltext:    DGUV V15

Begriff:

DGUV Vorschrift 16 - Unfallverhütungsvorschrift - Elektromagnetische Felder


Gruppe:   UVT-Vorschriften
Stand:      01.07.2002
Volltext:    DGUV V16

Begriff:

DGUV Vorschrift 29 - Unfallverhütungsvorschrift - Steinbrüche, Gräbereien und Halden


Gruppe:   UVT-Vorschriften
Stand:      01.04.1998
Volltext:    DGUV V29

Begriff:

DGUV Vorschrift 72 - Unfallverhütungsvorschrift - Eisenbahnen


Gruppe:   UVT-Vorschriften
Stand:      01.09.1998
Volltext:    DGUV V72

Begriff:

DIN EN 12999 - Krane - Ladekrane


Gruppe:   DIN-Normen (incl. ISO, EN, etc.)
Stand:      01.06.2020
Volltext:    DIN EN 12999

Begriff:

DIN EN 1525-Sicherheit von Flurförderzeugen - Fahrerlose Flurförderzeuge und ihre Systeme


Gruppe:   DIN-Normen (incl. ISO, EN, etc.)
Stand:      01.12.1997
Volltext:    DIN EN 1525

Begriff:

DIN EN 16774 - Sicherheit von Maschinen - Sicherheitsanforderungen an Stahlkonverter und zugehörige Einrichtungen


Gruppe:   DIN-Normen (incl. ISO, EN, etc.)
Stand:      01.12.2016
Volltext:    DIN EN 16774

Begriff:

DIN EN 16808 - Erdöl-, petrochemische und Erdgasindustrie - Sicherheit von Maschinen - Manuelle Elevatoren


Gruppe:   DIN-Normen (incl. ISO, EN, etc.)
Stand:      01.05.2021
Volltext:    DIN EN 16808

GUID: CB49EF56
Stand: 12.07.2024
Eingelogt als: Anonym >00000000<

details/details.txt · Zuletzt geändert: 2024/07/04 15:38 von M.Gerner

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki