QHSE Lexikon

Ein Service der QHSE Akademie GmbH

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


stichwortregister:s

Stichwortregister - S

S-B
SA
SAA
SAB
SAC
SAF
SÄG
SAH
SAK
SAL
SAM
SAN
SAR
SAT
SAU
SC
SCA
SCC
SCH
SCHA
SCHL
SCHM
SCHN
SCHU
SCHW
SCR
SE
SEA
SEC
SED
SEE
SEG
SEH
SEI
SEK
SEL
SEM
SEN
SEP
SER
SES
SET
SG
SGA
SGP
SGU
SI
SI-
SiB
SIC
SID
SIE
SIF
SIG
SII
SIL
SIM
SIN
SIR
SIS
SIT
SKA
SKI
SLI
SMD
SO
SOC
SOD
SOF
SOH
SOL
SOM
SON
SOP
SOR
SOX
SOZ
SP
SPA
SPE
SPH
SPI
SPL
SPO
SPR
SPU
STA
STE
STI
STIC
STO
STR
STÜ
SUB
SUC
SUL
SUM
SUP
SUS
SUV
SWI
SWO
SY
SYM
SYN
SYS
SZE
SZI

Vorherige Seite - Stichwortregister - R

Stichwortregister (Übersicht)

Nächste Seite - Stichwortregister - SCH


S-B

S-Bahn/-en

Nach oben


SA

Sache/-n (bedeutende/-r Wert/-e)
Sachverhalt/-e (Aufklärung/-en S~)
Sammelphase/-n
Sammelröhrchen
Säure/-n (anorganische S~)

Nach oben


SAA

Saat/-en
Saatgut/-güter
Saatgut ist die Bezeichnung für Pflanzensamen, die zur Aussaat und Anzucht neuer Pflanzen verwendet werden.

Nach oben


SAB

Säbel
Säbelsäge/-n
Sabotage/-n
Sabotage ist vorsätzliche Handlungen oder Eingriffe, die darauf abzielen, Systeme, Prozesse oder Einrichtungen zu beschädigen, zu stören oder zusammenbrechen zu lassen.

Nach oben


SAC

Saccharase/-n
Saccharid/-e
Saccharose/-n
Sachbilanz/-en
Sachgemäßheit/-en
Sachgut/-güter
Sachkenntnis/-se
Sachkunde für Arbeitsplatzmessung/-en
Sachkunde/-n
Sachkundige Person/-en
Sachkundige/-r
Sachkundige/-r Koordinator/-en
Sachverhaltsermittlung/-en
Sachverständige/-r
Ein Sachverständiger ist eine qualifizierte Person, die über Wissen, Erfahrung und Fähigkeiten in einem bestimmten Bereich verfügt.
Sachverständigengutachten (Antizipierte/-s S~)
Sachverständigengutachten (objektivierte/-s S~)
Sack/Säcke

Nach oben


SAF

Safety Integrity Level (SIL)

Nach oben


SÄG

Säge/-n
Eine Säge ist ein Werkzeug, das zum Schneiden von Materialien wie Holz, Metall, Kunststoff und anderen festen Stoffen verwendet wird.
Säge/-n (Abbundkreiss~)
Säge/-n (Bands~)
Säge/-n (Baustellenkreiss~)
Säge/-n (Handkettens~)
Sägeblatt/-blätter
Sägemaschine/-n
Sägen (Maschine/-n zum S~ von Bewehrung/-en und Beton)
Sägen - Handwerkzeug/-e
Sägen - Kappsägen
Sägen - Metallsägen
Sägen - Tisch- und Formatkreissägen
Sägen von Beton und Asphalt
Sägen-, Pendel-, Auslegerkreissäge/-n
Sägeschnitt/-e
Sägetisch/-e

Nach oben


SAH

Sahne/-n
Sahne ist eine milchige Flüssigkeit, die aus der Fettschicht gewonnen wird, die sich auf der Oberfläche von Frischmilch bildet.
Sahneaufschlagmaschine/-n

Nach oben


SAK

Sakralbau

Nach oben


SAL

Salamander
Salat/-e
Salatschleuder/-n
Salbe/-n
Salmonella typhi
Salmonella Typhi ist ein Bakterium aus der Gattung Salmonella und verursacht eine systemische Infektion, den sogenannten Typhus.
Salon
Salpetersäure/-n
Salto/Salti
Salz/-e
Salzbad/-bäder
Salzgehalt/-e
Salzlake/-n
Salznebelprüfung/-en
Salzsäure/-n
Salzsprühnebel
Salzsprühnebelprüfung/-en
Salzwasser

Nach oben


SAM

Sämaschine/-n
Sammelbehälter
Ein Sammelbehälter ist ein Behälter, die zum Sammeln, Lagern oder Transportieren verschiedener Arten von Materialien, Gegenständen oder Substanzen verwendet wird.
Sammeleinrichtung/-en für Formling/-e
Sammelhefter
Sammelleitung/-en
Ein Sammelleitung ist eine freiliegende horizontale Leitung zur Aufnahme von Abwasser aus Fallrohren.
Sammelpackung/-en
Eine Sammelpackung bezeichnet eine spezielle Art von Verpackung, bei der mehrere Einzelprodukte oder Artikel zu einer Gruppe zusammengefasst werden.
Sammelpresse/-n
Sammelprobe/-n
Sammelröhre/-n
Sammelruf/-e
Sammelschiene/-n
Sammelstelle/-n
Sammelstück/-e
Sammelsystem/-e
Sammeltank/-s
Sammelwerk/-e
Sammler
Sammlung/-en
Eine Sammlung bezieht sich auf die Ansammlung von Dingen, Gegenständen oder Informationen an einem Ort.
sämtliche Einrichtungen

Nach oben


SAN

Sand/-e
Sandstrahl/-en
Sanierung/-en
Sanierungsarbeit/-en
Sanierungsbereiche
Sanierungsbescheid/-e
Sanitär
Sanitäranlage/-n
Sanitärarmatur/-en
Sanitärausstattung/-en
Sanitäre/-s Gerät/-e
Sanitäreinrichtung/-en
Sanitärinstallation/-en
Sanitärraum/-räume
Sanitärreiniger
Sanitärtechnik/-en
Sanitärzelle/-n
Sanitätsdienst/-e
Sanitätsgerät/-e
Sanitätsraum/-räume

Nach oben


SAR

SAR-Schirmdämpfung/-en
SARS-CoV-2

Nach oben


SAT

Satellit/-en
Satellitenempfang/-empfänge
Satellitenfunk/-s
Sattdampfdruck/-drücke
Sattelklemme/-n
Sattelkraftfahrzeug/-e
Ein Sattelkraftfahrzeug ist eine spezielle Art von Lkw oder Lastwagen, die für den Transport schwerer Lasten, insbesondere großer Container oder Sattelanhänger, ausgelegt ist.
Sättigung/-en

Nach oben


SAU

Sauberkeit/-en
Sauberkeitsstufe/-n
Säuberung/-en
Sauerstoff (mit S~ angereicherte, brennbare Atmosphäre/-n)
Sauerstoff/-e
Sauerstoffanreicherung/-en
Sauerstoffatemanlage/-n
Sauerstoffaufnahme/-n
Sauerstoffbehälter
Sauerstoffeinsatz/-sätze
Sauerstoffgehalt/-e
Sauerstoffgerät/-e
Sauerstoffgerät/-e für Luftfahrzeug/-e
Sauerstoffgerät/-e mit Kufe/n
Sauerstoffgrenzkonzentration/-en (SGK)
Sauerstoffkammer
Sauerstoffkarre/-n
Sauerstoffkarre/-n (mitgängergeführte S~)
Sauerstoffkernlanzen
Sauerstoffkompressor/-en
Sauerstoffkonzentration/-en
Sauerstoffleitung/-en
Eine Sauerstoffleitung ist ein System von Rohren, das dazu dient, Sauerstoff von einem Vorratsbehälter oder einer zentralen Sauerstoffquelle zu einem Verbraucher zu leiten.
Sauerstoffmangel
Sauerstoffmaske/-n
Sauerstoffsättigung/-en
Sauerstoffschlauch/-schläuche
Sauerstoffschneiden
Sauerstoffschutzgerät/-e
Sauerstoffselbstretter
Sauerstoffverbrauch
Sauerstoffverdrängende/-s Gas/-e
Sauerstoffversorgung/-en
Sauerstoffwagen
Saugeinrichtung/-en
Saugen (Maschine/-n zum S~ von Beton)
Saugfahrzeug/-e
Sauggebläse
Saugkraft/-kräfte
Saugleitung/-en
Säugling/-e
Säuglingsinkubator/-en
Säuglingswärmestrahler
Saugrohr/-e
Saugsammler
Saugschlauch/-schläuche
Saugsperre/-n
Saugstelle/-n
Saugteller
Saugzuggebläse
Säule/-n
Säulenbohrmaschine/-n
Säulenchromatographie/-n
Säulenführung/-en
Sauna/Saunen
Eine Sauna ist ein Raum oder eine Anlage, die speziell für das Schwitzen und die Wärmebehandlung des Körpers konzipiert ist.
Saunaanlage/-n
Saunaheizgerät/-e
Säure/-n
Säureaufschluss/-schlüsse
Säurebeständigkeit/-en
Säurebeständigkeitsprüfung/-en
Säuredichte/-n
Säureextrakt/-e
Säuregrad/-e
säurelöslich
Säuremessung/-en
Säuren
Säureschädigung/-en
säureunlöslich
Säureunlöslich bedeutet, dass eine Substanz oder ein Material nicht in Säuren löslich ist.
Säurezahl/-en

Nach oben


SC

Schädigungsvorsatz/-vorsätze
Schutzgesetz/-e
Schutzpflicht/-en
Schweißrauch/-e

Nach oben


SCA

Scan-Verfahren
Scan/-s
Scanner

Nach oben


SCC

SCC (Sicherheits Certifikat Contraktoren)
SCC ist ein zertifizierbares Arbeits- und Umweltschutzmanagementsystem für Unternehmen.

Nach oben


SCH

Scheitelbrechwert/-e
Scheitelfaktor/-en
Schleifringverbindung/-en
Schlitzeinrichtung/-en
Schmierbereich/-e
Schmierstoffauslass/-auslässe
schneidende/-r Bereich/-e (nicht s~)
Schräglagenüberwachung/-en
Schüttung/-en (austauschbare S~ für Abfallsammelbehälter)
Schutzausrüstung/-en für Kampfsport
Schutzdach/-dächer (TOPS)
Schutzeinrichtung/-en (druckempfindliche S~)
Schutzeinrichtung/-en des/der Zuführungsbereichs/-e
Schutzeinrichtung/-en gegen herabfallende Gegenstand/-stände
schützende Schicht/-en
Schutzstufe/-n (Schweißerschutzfilter mit zwei S~)
Schutzvorrichtung/-en (untere und seitliche S~)
Schutzzone/-n für den/die Fingerknöchel
Schweißerschutzfilter (mit zwei Schutzstufe/-n)
Schweißerschutzgerät/-e
Schwenkarm/-e
schwenkbare/-r Ausleger
Schwenken der Aufhängekonstruktion/-en
Schwenkrahmen
schwere Ausführung/-en
schwingende/-r Arm/-e mit Spindel/-n
Schwingung/-en (Ganzkörper-S~)

Nach oben


SCHA

Schablone/-n
Schacht/Schächte
Schachtanlage/-n
Schachtarbeit/-en
Schachtausbau
Schachtbau/-ten
Schachtbohrmaschine/-n
Schachtförderanlage/-n
Ein Schachtförderanlage ist eine technische Einrichtung, die in Bergwerken oder anderen unterirdischen Anlagen verwendet wird, um Produkte zwischen dem Bergwerk und der Erdoberfläche zu transportieren.
Schachtring/-e
Schachtringklemme/-n
Schaden/Schäden
Schaden/Schäden (körperliche Verletzung/-en)
Schaden/Schäden (nukleare/-r S~)
Schadensanalyse/-n
Schadensausmaß/-e
Schadensersatz
Schadensintensität/-en
Schadenswahrscheinlichkeit/-en
Schadenverhütung/-en
Die Schadenverhütung bezieht sich auf Maßnahmen und Strategien, die ergriffen werden, um Schäden, Verluste oder Unfälle zu vermeiden oder zu minimieren.
Schadenverhütung/-en in Gebäuden
Schädiger (Haftung/-en des/der S~)
Schädigung/-en
Schädigungsverbot/-e
schädliche Umwelteinwirkung/-en
Schädling/-e
Schädlingsbefall/-fälle
Schädlingsbekämpfung/-en
Die Schädlingsbekämpfung bezieht sich auf die Praktiken und Maßnahmen, die ergriffen werden, um Schädlinge, zu kontrollieren, zu reduzieren oder zu beseitigen.
Schädlingsbekämpfungsmittel
Schadstoff/-e
Schadstoffbeseitigung/-en
Schadstoffemission/-en
schadstofffrei
Schadstoffkonzentration/-en
Schafhaltung/-en
Schaft/Schafte
Schaftdurchmesser
Der Schaftdurchmesser bezieht sich auf den Durchmesser des zylindrischen Teils eines Objekts oder einer Struktur, der normalerweise die Hauptachse bildet.
Schaftfräser
Schäkel
Schale/-n
Schälen
Schalenbauweise/-n
Schalgerüst/-e
Schall
Mechanische Schwingungen und Wellen eines Mediums (z.B. Luft oder ein fester Körper), insbesondere im Frequenzbereich des menschlichen Hörens von etwa 16 Hz bis 16 000 Hz nennt man Schall.
Schallabsorption/-en
Schallabsorptionsfläche/-n
Schallabsorptionsfläche/-n (äquivalent/-e S~ eines flächigen Absorbers)
Schallabsorptionsfläche/-n (äquivalente S~ eines Einzelobjekts)
Schallabsorptionsfläche/-n (äquivalente S~ eines Raums)
Schallabsorptionsgrad/-e
Schallabstrahlung/-en
Schallausbreitung/-en
Schalldämmstoff/-e
Ein schalldämmendes Material ist ein Material, das den Schall absorbiert, isoliert oder reduziert, indem es die Ausbreitung der Schallwellen behindert.
Schalldämmung/-en
Schalldämpfer
Schalldämpfung/-en
Schalldruck/-e
Schalldruck/-e (Emission/-en)
Schalldruckpegel
Schalldruckspektrum/-en
Schallemission/-en
Schallemissionsprüfung/-en
Schallenergie/-n
Schallerzeuger
Schallexposition/-en
Schallfeld/-er
Schallimmission/-en
Schallintensität/-en
Schallisolierung/-en
Schallleistung/-en
Schallleistungspegel
Schallleistungspegel (A-bewertete/-r Einzelereignis-S~)
Schallleistungsspektrum/-en
Schallmessgerät/-e
Schallmessung/-en
Schallminderung/-en
Schallpegel
Schallpegelmesser
Schallpegelmessung/-en
Die Schallpegelmessung ist ein Verfahren zur Messung der Lautstärke oder des Schalldrucks in der Umgebung.
Schallprüfraum/-räume
Schallprüfung/-en
Schallquelle/-n
Eine Schallquelle ist ein Objekt oder ein Medium, das Schallwellen erzeugt und somit der Ursprung des Schalls ist.
Schallreflexion/-en
Schallschirm/-e
Ein Schallschirm ist ein Gerät oder eine Struktur, die Schallwellen absorbiert, reflektiert oder blockiert, um den Schallpegel zu senken oder den Schall von einem bestimmten Bereich abzuschirmen.
Schallschutz im Hochbau
Schallschutzanforderung/-en
Die Schallschutzanforderung beziehen sich auf definierte Kriterien und Maßnahmen, die bei Bau- und Planungsprojekten berücksichtigt werden müssen, um die Übertragung unerwünschter Geräusche zu minimieren oder zu verhindern.
Schallschutzkabine/-n
Schallschutzkapsel/-n
Eine Schallkapsel ist eine spezielle Vorrichtung oder Struktur, die verwendet wird, um Lärm oder Geräusche in einer Umgebung zu reduzieren oder zu isolieren.
Schallschutzmaßnahme/-n
Schallschutzmittel
Schallschutztechnik/-en
Schallsignal/-e
Schallspektrum/-en
Schallstrahlertyp/-en
Entsprechend ihrer Richtcharakteristik werden Schallquellen in Schallstrahlertypen unterschieden.
Schalltechnik/-en
Schallübertragung/-en
Schallwandler
Schallzeichen
Schälmaschine/-n
Schaltabstand/-stände
Schaltanlage/-n
Schaltantragsteller
Schaltbild/-er
Schaltdifferenz/-en
Schalteinheit/-en (Ausgangssignal/-e einer/von S~)
Schalteinrichtung/-en
Schaltelement/-e
Schalten
Schalter
Schaltersicherungseinheit/-en
Schaltfläche/-n
Schaltfolge/-n
Schaltfrequenz/-en
Schaltgerät/-e
Schaltgerätekombination/-en
Schaltgeräusch/-e
Schaltgruppe/-n
Schalthebel
Schaltkante/-n (druckempfindliche S~)
Schaltkreis/-e
Schaltleiste/-n
Schaltleiste/-n (druckempfindliche S~)
Schaltmatte/-n
Schaltnetz/-e
Ein Schaltnetz ist ein elektronisches Gerät, das aus einer Kombination von elektronischen Bauteilen wie Transistoren, Widerständen, Kondensatoren und anderen Komponenten besteht, um bestimmte logische oder funktionale Aufgaben zu erfüllen.
Schaltplan/-pläne
Ein Schaltplan ist eine grafische Darstellung eines elektrischen oder elektronischen Schaltkreises.
Schaltplatte/-n
Schaltpult/-e
Ein Schaltpult ist eine Steuereinheit oder Konsole, die in verschiedenen Anwendungsbereichen eingesetzt wird, um verschiedene elektrische oder elektronische Geräte, Maschinen oder Systeme zu steuern.
Schaltrahmen
Schaltrelais
Schaltschema/-ta
Schaltschrank/-schränke
Schaltspannung/-en
Schaltstange/-n
Schaltstrom
Schaltsystem/-e
Schalttafel/-n
Eine Schalttafel ist eine Anordnung von Schalt- und Steuerelementen, die in einem Gehäuse montiert sind und zur Steuerung, Überwachung und zum Schutz von Stromkreisen dienen.
Schaltüberspannung/-en
Schaltuhr/-en
Schaltung/-en
Schaltung/-en (Lichtausbeute/-n einer Strahlungsquelle/-n in einer S~)
Schaltungsart/-en
Schaltungstechnik/-en
Schaltungsunterlage/-n
Schaltvermögen
Schaltverstärker
Schaltvorgang/-gänge
Ein Schaltvorgang bezieht sich auf den Akt des Ein- oder Ausschaltens eines elektrischen Geräts, einer elektrischen Schaltung oder eines elektronischen Systems.
Schaltzeichen
Schaltzeit/-en
Schalung/-en
Schalung/-en (Deckenschalung/-en)
Schalung/-en (Gleit- und Kletterschaltung/-en)
Schalungen (Großflächenschalung/-en)
Schalungsträger
Schälversuch/-e
Schamotte
Schamotte ist ein feuerfestes Material, das in verschiedenen industriellen Anwendungen und Baukonstruktionen verwendet wird.
Schankanlage/-n
Schankgaststätte/-n
Schanzkleid/-er
Schappe/-n
scharf
Schärfe/-n
Schärfegrad/-e
Der Schärfegrad bezieht sich auf die Intensität oder Stärke der Schärfe in Lebensmitteln.
scharfkantig
Schärfmaschine/-n
Schärmaschine/-n
Schattenmaß/-e
Schätzung/-en
Schaufel/-n
Schaufelförderer
Schaufelradbagger
Schaufeltrage/-n
Schaufelwerkzeug/-e
Schaukel/-n
Schaum/Schäme
Schaum/Schäume
Schaum/Schäume (chemische/-r S~)
Schaumbeton/-e
Schaumbildung/-en
Schaumerzeuger
Schaumfüllung/-en
Bei der Schaumfüllung wird ein spezieller Schaumstoff in Hohlräume oder Leerräume eingebracht, um verschiedene Zwecke zu erfüllen.
Schaumlöschanlage/-n
Schaumlöscher
Ein Schaumlöscher ist ein Feuerlöscher, der speziell für die Bekämpfung von Bränden mit brennbaren Flüssigkeiten wie Benzin, Öl, Alkohol oder Lösungsmitteln entwickelt wurde.
Schaumlöscher (fahrbare/-r S~)
Schaummittel
Schaummittel (wasserfilmbildende/-s S~)
Schaummittelbehälter
Ein Schaummittelbehälter ist ein Spezialbehälter, der zur Aufbewahrung von Schaummittel und bei Bedarf zur Verwendung in Feuerlöschsystemen oder -anlagen verwendet wird.
Schaumstoff/-e
Schaumstoff ist ein poröses, leichtes und flexibles Material, das aus geschlossenzelligen Zellen besteht.
Schaumventil
Schäumvermögen
Schaumwasserwerfer
Schauöffnung/-en
Schausteller
Schaustellerbetrieb/-e
Schaustellerunternehmen

Nach oben


SCHL

Schlachteinrichtung/-en
Schlachten
Schlachterei/-en
Schlachthof/-höfe
Schlachttier/-e
Schlachtung/-en
Schlachtvieh
Schlacke/-n
Schlackenwolle
Schlackeumschmelzofen/-öfen
Schlafbereich/-e
Schlaffseil/-e
Schlaffseilsicherung/-en
Schlafraum/-räume
Schlag/Schläge
Schlagart/-en
Schlagbeständigkeit/-en
Schlagbohr- und Stemmgerät/-e
Schlagbohr- und Stemmgeräte sind elektrische oder pneumatische Werkzeuge, die zum Bohren von Löchern in harte Materialien und zum Durchbohren oder Entfernen von Materialien verwendet werden.
Schlagbohren
Das Schlagbohren ist eine spezielle Bohrtechnik, die zum Bohren von Löchern in harte Materialien wie Beton, Mauerwerk, Stein oder ähnliche Materialien verwendet wird.
Schlagbohrer
Schlagbohrgerät/-e
Schlagbohrmaschine/-n
Schlagbolzen
Schlagelement/-e
Schlagelement/-e (Rückhub des/der S~)
Schlagenergie/-n
Schlägerei/-en
Schlagfestigkeit/-en
Die Schlagfestigkeit bezieht sich auf die Fähigkeit eines Materials oder Produkts, äußeren Stößen oder Einwirkungen standzuhalten, ohne zu brechen, zu splittern oder beschädigt zu werden.
Schlagfläche/-n
Schlaggerät/-e
Schlaghammer
Ein Schlaghammer, ist ein elektrisches oder pneumatisches Werkzeug, das speziell zum Bohren in harte Materialien wie Beton, Stein oder Mauerwerk entwickelt wurde.
Schlagmaschine/-n
Schlagprobe/-n
Schlagprüfgerät/-e
Schlagprüfung/-en
Schlagrammgerät/-e
Schlagrichtung/-en
Die Schlagrichtung bezeichnet die Richtung, in die eine Kraft oder ein Schlag ausgeübt wird.
Schlagsahne/-n
Schlagschere/-n
Eine Schlagschere ist eine Maschine, die zum Schneiden von Metallplatten und -blechen verwendet wird. Sie funktioniert durch den Einsatz einer beweglichen Klinge, die in einem schnellen Bewegungsvorgang auf eine feststehende Klinge trifft und dabei das Material durchtrennt.
Schlagschnitteinrichtung/-en
Schlagschrauber
Schlagschutz
Schlagversuch/-e
Schlagvorrichtung/-en
Schlagwerk/-e
Schlagwerk bezeichnet eine mechanische Vorrichtung oder ein System, das zur Erzeugung von Schlägen oder Stößen verwendet wird.
Schlagwerkzeug/-e
Ein Schlagwerkzeug ist ein Werkzeug, das verwendet wird, um Materialien durch Schläge oder Vibrationen anzutreiben oder zu bearbeiten.
Schlagwetter
Schlagwetter sind explosive Gase, wie Methan, die zum Beispiel in Kohlebergwerken vorkommen können.
schlagwettergeschützt
"Schlagwettergeschützt" bezieht sich auf Geräte oder Installationen, die so konstruiert sind, dass sie in explosiven oder entflammbaren Umgebungen, wie sie in Bergwerken auftreten können, sicher funktionieren.
Schlagwetterschutz
Der Schlagwetterschutz bezieht sich auf Sicherheitsmaßnahmen und Technologien, die in Bergwerken eingesetzt werden, um die Gefahr von Explosionen durch Schlagwetter zu minimieren.
Schlagzähigkeit/-en
Schlamm/Schlämme
Schlammbehandlung/-en
Schlammbeseitigung/-en
Schlämmemaschine/-n
Schlammfang/-fänge
Schlämmkreide/-n
Schlammstabilisierung/-en
Schlauch/Schläuche
Schlauchanschluss/-schlüsse
Eine Schlauchanschluss ist eine Vorrichtung, mit der ein Schlauch sicher und effizient mit einem anderen Gerät, einer Leitung oder einer Ausrüstung verbunden werden kann.
Schlauchanschluss/-schlüsse (hochliegende/-r S~)
Schlauchanschlusseinrichtung/-en
Schlauchanschlussteil/-e
Schlaucharmatur/-en
Schlauchboot/-e
Schlaucheinbindung/-en
Schlauchfach/-fächer
Schlauchführung/-en
Schlauchgehäuse
Schlauchgerät/-e
Schlauchgerät/-e (Druckluft-S~)
Schlauchgerät/-e (Frischluft-S~)
Schlauchhalter
Ein Schlauchhalter ist eine Vorrichtung oder ein Gerät, das dazu dient, Schläuche oder Rohre an Ort und Stelle zu halten und zu organisieren.
Schlauchhaspel
Schlauchhaspel/-n
Schlauchkupplung/-en
Schlauchleitung/-en
Schlauchtrockenturm/-türme
Schlauchtülle/-n
Eine Schlauchtülle ist eine Komponente, die in verschiedenen Anwendungen verwendet wird, um einen sicheren und dichten Anschluss zwischen einem Schlauch und einem anderen Bauteil herzustellen.
Schlauchverbindung/-en
Schlaufe/-n
Schlaufe/-n (gefährliche S~)
Schlaufenbildung/-en
Schlegelmäher
Schleierleuchtdichte/-n (äquivalente S~ des Umfelds)
Schleifband/-bänder
Schleifbarkeit/-en
Schleifbelag/-beläge
Schleifbereich/-e
Schleifblatt/-blätter
Schleifeinheit/-en
Schleifen
Schleifenwiderstand/-stände
Schleifer
Schleifgerät/-e
Schleifkörper
Schleifleitung/-en
Schleiflippe/-n
Schleifmaschine/-n
Schleifmaschine/-n (Handbands~)
Schleifmaschine/-n (Handtrenns~)
Schleifmaschine/-n (Tischband-S~)
Schleifmaschine/-n (Vibrationss~)
Schleifmittel
Schleifpapier/-e
Schleifringläufer
Ein Schleifringläufer ist ein Elektromotor, bei dem der Rotor, der sich dreht, über Schleifringe und Bürsten elektrisch mit der externen Stromversorgung verbunden ist.
Schleifscheibe/-n
Schleifscheibe/-n (Kegel-S~)
Schleifspindel/-n
Schleifspindelstock/-stöcke
Schleifstift/-e
Schleifwerkzeug/-e
Ein Schleifwerkzeug ist ein Werkzeug, das zum Abschleifen von Materialien verwendet wird.
Schleifwerkzeug/-e (rotierende/-s S~)
Schleimhaut/-häute
Schleimhautveränderungen, Krebs oder a. Neubildungen der Harnwege durch aromatische Amine (BK. 1301)
Schleißblech/-e
Schleppaufzug/-züge
Schleppeinrichtung/-en
Schlepper
Ein Schlepper ist eine spezielle Art von Fahrzeug, das in der Landwirtschaft, im Baugewerbe, in der Logistik und in anderen Bereichen zum Ziehen, Schieben oder Transportieren schwerer Lasten eingesetzt wird.
Schleppgerät/-e (Luftfahrzeug-S~)
Schleppkabel
Schlepplift/-e
Schleppstange/-n
Schleppzug/-züge
Schleuder/-n
Schleudergießmaschine/-n
Schleuderguss/-güsse
Schleuderguss, ist ein spezielles Gießverfahren, bei dem flüssiges Metall oder ein anderes geschmolzenes Material in eine rotierende Gießform gegossen wird.
Schleudermaschine/-n
Schleudertest/-s
Schleuse/-n
Schleuse/-n (kombinierte S~)
Schleusenkammersystem/-e
Schlichthobel
Schließdruck/-drücke
Schließdruck/-drücke eines/von Druckbegrenzungsventils/-ventilen
Schließeinrichtung/-en
Eine Schließeinrichtung ist eine Vorrichtung oder Mechanismus, der dazu dient, etwas zu verschließen oder zu sichern.
Schließen
schließend (Spaltmaschine/-n s~)
Schließer
Schließkante/-n
Schließkantensicherung/-en
Eine Schließkantensicherung ist ein Sicherheitssystem, das an automatischen Türen und Toren eingesetzt wird. Sie erkennt Hindernisse im Schließbereich der Tür oder des Tores und verhindert oder stoppt den Schließvorgang, um Verletzungen oder Schäden zu vermeiden.
Schließkraft/-kräfte
Schließung/-en
Schließzeit/-en
Schliff/-e
Schling/-e (gefährliche S~)
Schlinge/-n
Schlitten
Schlittenführung/-en
Eine Schlittenführung ist ein Mechanismus, der bei verschiedenen Maschinen und Geräten eingesetzt wird, um einen Schlitten oder ein bewegliches Bauteil in einer geradlinigen, linearen Bewegung zu führen.
Schlitz/-e
Schlitzbreite/-n
Schlitzfräser
Schlitzmaschine/-n
Schlitzwand/-wände
Eine Schlitzwand ist eine Stütz- oder Trennwand aus Ortbeton oder anderem Dichtungsmaterial, die abschnittsweise in einem Bodenschlitz hergestellt wird, der während der Erstellung durch eine Stützflüssigkeit (Bentonit-Suspensionen) vor dem Einstürzen gesichert wird.
Schlitzwandarbeit/-en
Hierzu gehören alle Arbeiten, die zur Herstellung einer Schlitzwand notwendig sind.
Schlitzwandarbeit/-en (Gerät/-e für S~)
Schlitzwandgreifer
Schlitzwandschneider
Schlitzwandschneidwerkzeug/-e
Schloss/Schlösser
Schloss/Schlösser (Feuerwehrschloss/-schlösser)
Bei einem Feuerwehrschloss handelt es sich um ein Drehriegel-Verschluss (Vorreiber) für Geräte und Einrichtungen aus Bereich des Feuerwehrwesens. Als Schlüssel können sowohl die Hebelschneide des Feuerwehrbeils als auch die Hydranten-Schlüssel A oder B benutzt werden.
Schlupftür/-en
Schlüssel
Schlüsselverzeichnis/-se (Systematik des/der S~)
Schlüsselverzeichnis/-se allgemeiner Arbeitsbereich/-e
Schlüsselverzeichnis/-se Betriebsart/-en
Schlüsselverzeichnis/-se für Arbeitsbereichsplan/-pläne
Schlüsselverzeichnis/-se Produktgruppe/-n
Schlüsselverzeichnis/-se spezieller Arbeitsbereich/-e
Schlüsselverzeichnis/-se Tätigkeit/-en
Schlussfolgerung/-en

Nach oben


SCHM

schmal
Schmalband/-bänder
Schmalgange/-gänge
Schmalrolle/-n (Umsetzeinrichtung/-en für S~)
Schmalseite/-n der/des Tische/-s
Schmalspurzugmaschine/-n
Schmälzmittel
Schmelz-Massefließrate/-n
Schmelzanalyse/-n
Schmelzanlage/-n
Eine Schmelzanlage ist eine Vorrichtung oder Anlage, die dazu dient, Materialien aus dem festen in den flüssigen Zustand zu überführen, indem sie durch Erhitzen geschmolzen werden.
Schmelzbarkeit/-en
Schmelzeleitung/-en
Schmelzen
Schmelzepumpe/-n
Schmelzöfen
Schmelzofen/-öfen
Schmelzschweißen
Das Schmelzschweißen ist ein Schweißverfahren, bei dem die zu verbindenden Teile durch das Schmelzen der Materialien an den Verbindungsstellen miteinander verbunden werden.
Schmelzschweißverbindung/-en
Eine Schmelzschweißverbindung, ist ein Schweißverfahren, bei dem die zu verbindenden Teile durch Schmelzen und anschließendes Verfestigen miteinander verbunden werden.
Schmelztauchveredeln
Schmelztopf/-töpfe für Thermozement/-e
Schmelzverhalten
Das Schmelzverhalten beschreibt das Verhalten eines Materials oder einer Substanz während des Schmelzprozesses, d. h. wenn es vom festen in den flüssigen Zustand übergeht.
Schmerzensgeld/-er
Schmiede/-n
Schmiedearbeit/-en
Schmiedearbeit ist eine handwerkliche Technik, bei der Metall durch Hammerschläge oder Druck verformt und geformt wird.
Schmiedeerzeugnis/-se
Ein Schmiedeerzeugnis ist ein Produkt, das durch Schmieden hergestellt wurde.
Schmieden
Schmiedestück/-e
Schmiedetechnik/-en
Schmiedeteil/-e
schmiegsam
Schmierfett/-e
Schmiermittel
Schmierstoffe, auch Gleitmittel genannt, sind Substanzen, die verwendet werden, um die Reibung und den Verschleiß zwischen beweglichen Teilen zu verringern.
Schmieröl/-e
Schmierstoff/-e
Schmierstoffzuführung/-en
Der Begriff Schmierstoffversorgung bezieht sich auf den Prozess oder das System, mit dem bewegliche Teile oder Mechanismen mit Schmierstoff versorgt werden, um Reibung und Verschleiß zu verringern und die Lebensdauer und Leistung der beweglichen Teile zu verbessern.
Schmierung/-en
Schmierung bezieht sich auf den Prozess der Bereitstellung eines Schmiermittels, normalerweise in Form von Öl oder Fett, um die Reibung und den Verschleiß zwischen beweglichen Teilen in Maschinen oder Mechanismen zu reduzieren.
Schmirgelmaschine/-n
Schmirgelscheibe/-n
Schmorprüfung/-en
Schmuck
Schmutz
Schmutzaufnahmeeinrichtung/-en
Schmutzbehälter
Schmutzfänger
Ein Schmutzfänger ist eine Vorrichtung oder ein Gerät, das in Rohrleitungen, Anlagen oder Systemen verwendet wird, um Schmutzpartikel, Fremdkörper und feste Verunreinigungen aus einem Flüssigkeitsstrom herauszufiltern oder abzuscheiden.
Schmutzlöseeinrichtung/-en
Schmutzstoff/-e
Schmutzwasser
Schmutzwasserableitung/-en

Nach oben


SCHN

Schnalle/-n
Schnapper
Schnapper (selbstschließende/-r S~)
Schnapper-Offen-Arretiervorrichtung/-en
Schnapper-Verschlusssicherung/-en
Schnecke/-n
Schneckenförderer
Schneckengehäuse
Schneckengehäusesatz/-sätze
Schnee
Schneebeseitigung/-en
Schneedecke/-n
Schneefräse/-n
Schneelast/-en
Schneepflug/-pflüge (selbstfahrende/-r S~)
Schneeräumfahrzeug/-e
Schneeräummaschine/-n mit rotierendem/-n Werkzeug/-en
Schneeräumung/-en
Schneeschleuder/-n
Schneeschleuder ist eine Maschine, die zum Entfernen von Schnee von Straßen, Gehwegen, Bahngleisen und anderen Verkehrsflächen verwendet wird.
Schneidblatt/-blätter
Eine Schneidblatt ist eine scharfe, flache und meist aus Metall bestehende Klinge, die zum Schneiden von Materialien verwendet wird.
Schneidbrenner
Schneidbrücke/-n
Schneidbuchse/-n
Schneide/-n
Schneideeinrichtung/-en
Eine Schneideeinrichtung ist ein Gerät oder Werkzeug, das in verschiedenen Industriezweigen zum Schneiden, Trennen oder Zerkleinern von Materialien verwendet wird.
Schneidegerät/-e
Ein Schneidegerät ist ein Gerät oder eine Werkzeugmaschine, die zum Schneiden von Materialien verwendet wird.
Schneideinrichtung/-en
Schneideinsatz/-sätze
Schneidemaschine/-n
Eine Schneidemaschine ist ein Werkzeug, das verwendet wird, um Materialien durch Schneiden zu trennen oder zu formen.
Schneiden
Schneidengeometrie/-n
Schneider
Schneiderschere/-n
Schneidetisch/-e
Schneidgeräteöffnung/-en
Schneidkammer/-n
Schneidkopf/-köpfe
Schneidkopfverfahreinrichtung/-en
Schneidmaschine/-n
Schneidmühle/-n
Schneidmühle/-n (Schredder)
Schneidplatte/-n
Schneidprüfung/-en
Schneidrichtung/-en
Schneidsatz/-sätze
Schneidstahl
Schneidstempel
Schneidtisch/-e
Schneidvorrichtung/-en
Schneidwerkzeug/-e
Schneidwerkzeug/-e (feststehende/-s S~)
Schneidwerkzeug/-e (rotierendes S~)
Schneidwerkzeug/-en (feststehende/-s S~)
Schneidzahn/-zähne
Schnellabschaltung/-en
Schnellangriffseinrichtung/-en
Schnellarbeitsstahl
Schnellepegel
Schnellkühler
Schnellkupplung/-en
Schnellschlussventil/-e
Schnellverfahren
Schnellwechselstempel
Schnetzelschneider
Schnitt/-e
Schnittbandkern/-e
Schnittbreite/-n
Schnittfestigkeit/-en
Schnittgeschwindigkeit/-en
Schnittgröße/-n
Schnitthöhe/-n (tatsächliche S~)
Schnittholz/-hölzer
Schnittkante/-n
Schnittkraft/-kräfte
Schnittstelle Mensch-Umwelt im Allgemeinen
Schnittstelle/-n
Schnitttiefe/-n
Schnittwunde/-n
Schnitzler
Schnur/Schnüre
Schnur/Schnüre (zugängliche S~)
schnurlos
Schnurschalter
Schnürsenkel

Nach oben


SCHU

Schub/Schübe
Schubbeanspruchung/-en
Schubbewegung/-en
Die Schubbewegung ist eine Bewegung, bei der ein Objekt in eine horizontale Richtung bewegt wird, ohne dass sich die Richtung ändert. Sie ist eine seitliche Bewegung, bei der eine parallel zur Oberfläche ausgeübte Kraft das Objekt oder die Oberfläche seitlich bewegt.
Schubfestigkeit/-en
Schubgabelstapler
Sie haben aber anstelle einer starren Gabel ausschiebbare, also nach vorne bewegliche Gabelzinken oder ein anderes Lastaufnahmemittel.
Schubkasten/-kästen
Schublade/-n
Schubmodul/-e
Schubspannung/-en
Schubstapler
Schuh/-e
Schuhboden/-böden
Schuhfutter
Schuhherstellung/-en
Schuhherstellungsmaschine/-n
Schuhkappe/-n
Schuhmacher
Schuhmaschine/-n
Schuhpresse/-n
Schuhsohle/-n
Schuhteil/-e
Schuhwerk/-e
Schulbau
Schuldverhältnis/-se
Schule/-n
Schüler
Schulgebäude
Schulmöbel
Schulmöbel sind Möbel, die speziell für den Einsatz in Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten entwickelt wurden.
Schulraum/-räume
Schultafel/-n
Schulter/-n
Schulter/-n (Länge/-n Taille/Taille über S~)
Schultergelenk/-e
Schulterschützer
Schulung/-en
Schulung/-en (interne S~)
Schuppenbandförderer
Schürfen
Schürfkübelbagger
Schürze/-n
Schussapparat/-e
Schüssel/-n
Schüsselung/-en
Schüttdichte/-n
Schütte/-n
Schüttelmaschine/-n
Ein Schüttelmaschine ist ein Gerät, das dazu dient, Flüssigkeiten in Behältern wie Erlenmeyerkolben oder Reagenzgläsern durch mechanisches Schütteln zu mischen oder zu homogenisieren.
Schüttelrost/-e
Schüttgut/-güter
Schüttprüfung/-en
Schuttrutschen
Schüttung/-en
Schüttvorrichtung/-en
Eine Schüttvorrichtung ist eine Anlage oder technische Einrichtung, die dazu dient, Schüttgüter gezielt zu fördern, zu transportieren oder zu dosieren.
Schüttwinkel
Schutz
Schutz einer/von Vegetationsfläche/-n
Schutz eines/von Baum/Bäumen
Schutz eines/von Pflanzbestandes/-beständen
Schutz gegen Klimaeinwirkung/-en
Schutz- und Steuereinrichtung/-en
Schutzabdeckung/-en
Schutzabstand/-stände
Schutzalterbestimmung/-en
Schutzanstrich/-e
Eine Schutzanstrich ist eine Beschichtung oder eine Farbschicht, die auf eine Oberfläche aufgetragen wird, um sie vor verschiedenen schädlichen Einflüssen zu schützen.
Schutzanzug/-anzüge
Schutzanzug/-anzüge gegen Pflanzenschutzmittel
Schutzanzug/-en (Material/-ien für S. gegen Pflanzenschutzmittel)
Schutzärmel
Schutzart/-en
Schutzaufbau/-ten
Schutzauskleidung/-en
Schutzauskleidung/-en sind spezielle Kleidungsstücke oder Materialien, die den Träger vor bestimmten Gefahren oder Risiken schützen sollen. Ihre Hauptfunktion besteht darin, Verletzungen oder Schäden zu verhindern, indem sie eine Barriere zwischen dem Träger und potenziellen Gefahren bilden.
Schutzausrüstung/-en
Schutzausrüstung/-en (persönliche S~)
Eine persönliche Schutzausrüstung sind Ausrüstungsgegenstände, den eine Person zum Schutz gegen eine oder mehrere Gefahren tragen oder in der Hand halten können, die eine Bedrohung für die Gesundheit oder Sicherheit darstellen können.
Schutzbauten
schutzbedürftige/-r Beschäftigte/-r (besonders s. B~)
Schutzbehandlung/-en
Schutzbekleidung/-en
Schutzbereich - Lagerung von Druckgasflaschen im Freien
Schutzbereich - Lagerung von Druckgasflaschen in Gebäuden
Schutzbereich/-e
Schutzbestimmung/-en
Schutzblech/-e
Schutzbrille/-n
Schutzbügel
Schutzdach/-dächer
Ein Schutzdach ist ein Bauwerk, das Personen, Gegenstände oder Flächen vor den Auswirkungen von Witterungseinflüssen wie Regen, Schnee, Sonne oder Wind schützen soll.
Schutzeinrichtung/-en
Schutzeinrichtung/-en (abweisende S~)
Schutzeinrichtung/-en (berührungslos wirkende S~)
Schutzeinrichtung/-en (bewegliche trennende S~)
Schutzeinrichtung/-en (durch Formschluss wirkende S~)
Schutzeinrichtung/-en (nichttrennende S~)
Schutzeinrichtung/-en (sensitive S~)
Schutzeinrichtung/-en (trennende S~)
Schutzeinrichtung/-en (zusätzliche S~ mit Annäherungsreaktion/-en)
schützende Konstruktion/-en
Schützer
Schutzerdung
Schutzfaktor/-en
Schutzfaktor/-en (Nenn-S~)
Schutzfeld/-er
Schutzfilter
Schutzfunktion/-en
Schutzgamasche/-n
Schutzgas/-e
Schutzgasschweißen
Schutzgehäuse
Schutzgeländer
Schutzgerät/-e
Schutzgerüst/-e
Schutzgerüst/-e (Auslegergerüst/-e)
Schutzgerüst/-e (Dachfanggerüst/-e)
Schutzgerüst/-e (Fanggerüst/-e)
Schutzgerüst/-e (Fassadengerüst/-e)
Schutzgerüst/-e (Konsolgerüst/-e)
Schutzgitter
Schutzgrad/-e
Schutzhandschuh/-e
Ein Schutzhandschuh ist ein Kleidungsstück, das speziell dafür entwickelt wurde, die Hände vor Verletzungen, Chemikalien, Hitze, Kälte oder anderen schädlichen Einflüssen zu schützen.
Schutzhandschuh/-e gegen mechanische Risiken
Schutzhaube/-n
Schutzhelm/-e
Ein Schutzhelm ist eine persönliche Schutzausrüstung, die dazu dient, den Kopf des Trägers vor Verletzungen und Schäden zu schützen.
Schutzhülle/-n
Schutzindex/-ices
Schutzisolierung/-en
Schutzisolierung ist eine Sicherheitsmaßnahme, die bei elektrischen Geräten, Anlagen und Leitungen angewendet wird, um Menschen vor Stromschlägen und anderen Gefahren zu schützen.
Schutzjacke/-n
Schutzkappe/-n
Schutzkasten/-kästen
Schutzklasse/-n
Schutzkleidung/-en
Schutzkleidung/-en (durch Druckluft belüftete S~)
Schutzkleidung/-en (Hochfrequenz-S~)
Schutzkleidung/-en (unbelüftete S. gegen radioaktive Kontamination/-en durch feste Partikel)
Schutzkleidung/-en des/der Notfallhelfer/-s
Schutzkleidung/-en für Reiter
Schutzkleidung/-en gegen feste Partikel einschließlich radioaktiver Kontamination/-en
Schutzkleidung/-en gegen radioaktive Kontamination/-en
Schutzkleinspannung/-en
Schutzkondensator/-en
Schutzkontaktstecker
Schutzkorb/-körbe
Schutzkragen
Schutzleiste/-n
Schutzleiter
Der Schutzleiter ist ein wichtiger Bestandteil eines elektrischen Systems und dient der Sicherheit von Personen und Sachwerten.
Schutzleiteranschluss/-e
Schutzleitersystem/-e
Schutzleitungssystem/-e
Schutzmaske/-n
Schutzmaßnahme/-n
Schutzmaßnahme/-n (individuelle S~)
Schutzmaßnahme/-n (Wirksamkeitsüberprüfung/-en von S~)
Schutzmaßnahme/-n für komplexe/-s kohlenwasserstoffhaltiges/-s Gemisch/-e
Schutzmittel
Schutznetz/-e
Schutznetze sind Sicherheitsvorrichtungen, die verwendet werden, um Personen oder Objekte vor potenziellen Gefahren wie herabfallenden Gegenständen auf Baustellen zu schützen.
Schutzobjekt/-e (benachbarte S~)
Schutzpegel
Der Schutzpegel ist ein Begriff aus der Elektrotechnik und der Messtechnik, der den Pegel eines elektrischen Signals oder einer Messgröße beschreibt, ab dem bestimmte Schutzmaßnahmen oder -grenzen aktiviert werden.
Schutzpegelerhöhung/-en
Schutzplane/-n
Schutzplatte/-n
Schutzraum/-räume
Schutzring/-e
Schutzrohr/-e
Schutzsack/-säcke
Schutzschalter
Schutzschaltung/-en
Schutzschicht/-en
Schutzschild/-e
Schutzschirm/-e
Schutzschuh/-e
Schutzschuhe sind spezielle Schuhe, die entwickelt wurden, um die Sicherheit der Füße in verschiedenen Arbeitsumgebungen zu gewährleisten.
Schutzschuhwerk/-e
Schutzschürze/-n
Schutzspannung/-en
Schutzspule/-n
Schutzstange/-n
Schutzstrom
Schutzstufe/-n
Schutzstufenkonzept/-e
Schutzsystem/-e
Schutztasche/-n
Schutztemperatur/-en
Schutztrennung/-en
Schutztrichter
Schutztrichter (vollständig geschlossene/-r S~)
Schutztrichter (Weitwinkel-S~)
Schutzüberzug/-züge
Schutzverkleidung/-en
Schutzverteiler
Schutzvorhang/-hänge
Schutzvorrichtung/-en
Schutzvorrichtung/-en an Maschine/-n
Schutzwand/-wände
Schutzwirkung/-en
Schutzziel/-e
Das Schutzziel ist das angestrebte Resultat oder der Zweck einer Sicherheitsvorrichtung, einer Richtlinie, eines Gesetzes oder einer Schutzmaßnahme.
Schutzzone/-n
Schutzzone/-n (geometrische S~)
Schutzzone/-n bei Flammstrahlarbeit/-en
Schutzzweckzusammenhang/-hänge

Nach oben


SCHW

Schwach gebundene Asbestprodukte
schwach gebundene/-s Asbestprodukt/-e
Schwachstelle/-n
Schwächung/-en
Schwächungsfaktor/-en
Der Schwächungsfaktor ist ein Maß für die Abnahme der Intensität oder Stärke einer physikalischen Größe, in der Regel einer Welle oder eines Signals, wenn sie sich durch ein Medium oder eine Struktur bewegt.
Schwächungsgrad/-e
Abschwächung bezeichnet die Verringerung oder Abschwächung einer Eigenschaft, Intensität oder Wirkung, die in verschiedenen Bereichen auftreten kann.
Schwaden
Schwalbenschwanz/-schwänze
Schwamm/Schwämme
Ein Schwamm ist ein poröser, weicher und saugfähiger Gegenstand, der hauptsächlich aus einem porösen Material besteht, das normalerweise in der Natur vorkommt.
Schwankung/-en
schwarz
Schwarz-/ Weißbereich/-e
Schwarzdeckenfertiger
Schwarzpulver
Schwebetrockner
Schwebstaub/-stäube
Schwebstoff/-e
Ein Schwebstoff ist ein feines Partikel oder eine Substanz, die in einer Flüssigkeit, meist Wasser, schwebt oder suspendiert ist.
Schwebstofffilter
Schwedisch
Schwedisch ist die offizielle Sprache Schwedens
Schwefel
Schwefeldioxid/-e
Schwefelgehalt/-e
schwefelhaltig
Schwefelhexafluorid/-e
Schwefeloxid/-e
Schwefelsäure/-n
Schwefelsäure ist eine chemische Verbindung des Schwefels mit der Summenformel H2SO4.
Schwefelverbindung/-en
Schwefelwasserstoff/-e
schweflige Säure/-n
Schweflige Säure, chemische Formel H2SO3, ist eine instabile schwache Säure, die sich aus Schwefeldioxid (SO2) und Wasser (H2O) bildet.
Schweinestall/ställe
Schweiß
Schweiß- und Verbindungstechnik/-en
Schweißanlage/-n
Schweißanweisung/-en
Schweißarbeit/-en
Schweißarbeit bezieht sich auf die Tätigkeit des Schweißens, bei der Materialien durch Schmelzen und Verbinden miteinander verbunden werden.
Schweißaufsicht/-en
Schweißbarkeitsprüfung/-en
Schweißbedingung/-en
Schweißbetrieb/-e
Schweißbrenner
Schweißdraht/-drähte
Schweißeignung/-en
Schweißeinrichtung/-en
Schweißelektrode/-n
Schweißen
Schweißen - Elektroschweißen/Schutzgasschweißen
Schweißen - Gasschweißen
Schweißende/-n
Schweißer
Schweißer-Bügelbrille/-n
Schweißer-Gesichtsschutzschirm/-e
Schweißer-Handschild/-e
Schweißer-Korbbrille/-n
Schweißerausbildung/-en
Schweißerprüfung/-en
Schweißerschutzfilter
Schweißfachmann/-männer
Ein Schweißfachmann ist eine qualifizierte Person, die für die Überwachung und Qualitätssicherung des Schweißens in verschiedenen Schweißanwendungen verantwortlich ist.
Schweißgas/-e
Schweißgenerator/-en
Schweißgerät/-e
Schweißgut/-güter
Als Schweißgut bezeichnet man das Material, das beim Schweißen zusammengefügt wird. Es handelt sich dabei um die Teile, die durch den Schweißprozess dauerhaft miteinander verbunden werden sollen.
Schweißkonstruktion/-en
Schweißleitung/-en
Schweißlöten
Schweißmaschine/-n
Schweißnaht/-nähte
Schweißposition/-en
Schweißrate/-n
Schweißrauch
Schweißrauchabsauggerät/-e
Schweißrauchabsaugung/-en
Schweißstelle/-n
Schweißstrom
Schweißstromkreis/-e
Schweißstromquelle/-n
Schweißtechnik/-en
Schweißtransformator/-en
Schweißumformer
Schweißung/-en
Schweißverbindung/-en
Schweißverfahren
Schweißzange/-n
Schweißzusatz/-zusätze
Schweißzusätze sind Materialien, die beim Schweißprozess verwendet werden, um die Schweißnaht zu füllen und zu verstärken. Sie bestehen aus Draht, Stäben oder Pulver und sind so konzipiert, dass sie mit den zu verbindenden Metallen kompatibel sind. Diese Zusätze tragen dazu bei, die mechanischen Eigenschaften der Schweißverbindung, wie Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit, zu verbessern und eventuelle Defekte im Grundmaterial auszugleichen.
Schwelen
Schwell/-e
Schwelle/-n
Schwellenwert/-e
Schwelpunkt/-e
Schwenkantrieb/-e
Schwenkarmaufzug/-züge
Ein Schwenkarmaufzug ist ein spezieller Typ von Hebevorrichtung, der häufig in Industrie und Werkstätten zum Einsatz kommt, um schwere Lasten zu heben und zu bewegen. Er besteht aus einem fest montierten Säulen- oder Wandsystem mit einem ausfahrbaren Schwenkarm, an dessen Ende eine Hebevorrichtung angebracht ist. Dieser Arm kann schwenken und ermöglicht es so, Objekte innerhalb eines bestimmten Radius zu transportieren, was ihn besonders flexibel und für enge Räume geeignet macht.
Schwenkarmstanze/-n
schwenkbare Konstruktion/-en
Schwenkbereich/-e
Schwenkbühne/-n
Schwenken
Schwenklader
Ein Schwenklader ist eine spezielle Art von Baumaschine, die in der Bauindustrie und in verschiedenen anderen Anwendungen eingesetzt wird.
Schwenkrohr/-e
Schwenkschutz
Schwenktür/-en
Schwenkvorrichtung/-en
Schwenkwinkel der Lichtaustrittsfläche/-n
Schwerbehinderte
Schwere
Schwere körperliche Belastung/-en
schwerentflammbar
Schwerentflammbarkeit/-en
Schwergut/-güter
Schwerhörigkeit/-en
Schwerkraft/-kräfte
schwerlöslich
Schwermetall/-e
Schwerpunkt/-e
Schwerschaum/-schäume
Schwerspat/-e
Schwertransport/-e
Schwierigkeitsgrad/-e
Schwimmbad/-bäder
Schwimmbahn/-en
Schwimmbahnleine/-n
Schwimmbecken
Schwimmbeckenwasser
schwimmende Anlage/-n
Schwimmende Geräte - Rammen
Schwimmende/-s Gerät/-e
Schwimmer
Schwimmfähigkeit/-en
Schwimmhalle/-n
Schwimmhilfe/-n
Schwimmkörper
Schwimmsportgerät/-e
Eine Schwimmsportgerät ist eine Vorrichtung, die von Schwimmern verwendet wird.
Schwimmweste/-n
Eine Schwimmweste ist eine persönliche Schutzausrüstung, die eine Person über Wasser halten und sie vor dem Ertrinken schützen soll, wenn sie ins Wasser fällt.
Schwinden
Schwindmaß/-e
Schwingamplitude/-n
Schwingbeiwert/-e
Schwingbewegung/-en
Schwingfestigkeit/-en
Schwingprüfmaschine/-n
Schwingschleifer
Schwingsitz/-e
Schwingstärke/-n
Schwingsystem/-e
Schwingtisch/-e
Schwingtür/-en
Schwingung/-en
Schwingungsabsorber
Schwingungsabsorber sind Geräte oder Komponenten, die zur Verringerung oder Beseitigung von Vibrationen und Schwingungen in Maschinen, Strukturen oder Systemen verwendet werden.
Schwingungsaufnehmer
Schwingungsbeanspruchung/-en
Schwingungsbelastung/-en
Schwingungsbelastung/-en (Punktwert der Teil-S~)
Schwingungsbelastung/-en (Punktwert/-e der Gesamt-S~)
Schwingungsdämpfung/-en
Schwingungseinwirkung/-en
Schwingungsgesamtwert/-e (äquivalente/-r S~)
Schwingungsgröße/-n
Schwingungsimmission/-en
Schwingungsisolierung/-en
Schwingungsmesser
Ein Schwingungsmesser ist ein Gerät, das zur Messung und Analyse der Vibrationen eines Systems oder einer Maschine verwendet wird.
Schwingungsmessgerät/-e
Schwingungsmessung/-en
Schwingungsminderung/-en
Schwingungsprüfung/-en
Schwingungsquelle/-n
Schwingungstechnik/-en
Schwingungsübertragung/-en
Schwingungsverhalten
Das Schwingungsverhalten beschreibt das Verhalten von Objekten oder Systemen, die sich um eine Gleichgewichtsposition bewegen.
Schwingungsversuch/-e
Schwingweg/-e
Schwitzwasser
Schwitzwasser, auch Tauwasser oder Kondensation genannt, entsteht, wenn Luftfeuchtigkeit an kalten Oberflächen kondensiert.
Schwungrad/-e

Nach oben


SCR

Scraper
Ein Scraper ist eine Softwareanwendung oder ein Skript, das automatisch Informationen von Websites extrahiert und in einer strukturierten Form speichert.
Screening-Verfahren
Scrollen mit der/den Computermaus/-mäusen

Nach oben


SE

Selbständige/-r
Selbstverschulden
Sensibilisierende Wirkung/-en

Nach oben


SEA

Seale

Nach oben


SEC

Sechskant
Sechskantmutter/-n
Sechskantschraube/-n

Nach oben


SED

Sediment/-e
Sedimentation/-en
Sedimentationsbecken

Nach oben


SEE

See-Container
See/-n
Seeaufgabengesetz (SeeAufG)
Seebauwerk/-e
Seefahrt/-en
Die Seefahrt ist das Reisen und die Navigation auf den Weltmeeren und anderen Wasserstraße.
Seefracht/-en
Seefunk
Seefunkdienst/-e
Seehafen/-häfen
Seele/-n (Faser/-n mit leitfähiger/-n S~)
Seenot/-nöte
Seenot beschreibt eine extrem gefährliche und lebensbedrohliche Situation, in der sich Menschen auf See oder in Gewässern befinden.
Seenotrettung/-en
Seeschiff/-e
Seeschifffahrt/-en
Seetransport/-e
Seetransport, auch als Schifffahrt bezeichnet, ist der Transport von Gütern, Fracht oder Passagieren über Meere und Ozeane mithilfe von Wasserfahrzeugen .
Seeverkehr/-e
Seewasser

Nach oben


SEG

Segmentbauweise/-n (Maschine/-n in S~)

Nach oben


SEH

Sehabstand/-stände
Die Sehabstand bezeichnet die Entfernung, aus der ein Beobachter ein Objekt oder eine Information klar und deutlich sehen kann.
Sehaufgabe/-n
Sehaufgabe/-n (Bereich/-e der S~)
Sehbehinderte/-r
Ein Sehbehinderter ist eine Person, deren Sehkraft in irgendeiner Weise eingeschränkt oder beeinträchtigt ist.
Sehfähigkeit/-en
Sehhilfe/-n
Sehkomfort
Sehkraft/Sehkräfte (Verschlechterung/-en der S~)
Sehleistung/-en
Sehr giftig (T+)
sehr große Maschine/-n
Als sehr große Maschinen bezeichnet man industrielle oder Baumaschinen von erheblicher Größe, die typischerweise in Branchen wie Bergbau, Bauwesen, Landwirtschaft oder Herstellung eingesetzt werden. Beispiele hierfür sind Bagger, Kräne, Traktoren, und Großfräsmaschinen.
sehr leicht verderbliche Lebensmittel
Sehvermögen
Sehwinkel

Nach oben


SEI

Seide/n
Seidenpapier/-e
Seife/-n
Seil- und Stangensysteme
Seil-Positionsvorrichtung/-en (Karabiner mit S~)
Seil/-e
Ein Seil ist eine lange, flexible und dünne Schnur oder Leine, die aus vielen Strängen oder Fasern aus natürlichen Materialien wie Hanf, Baumwolle oder Sisal oder aus synthetischen Materialien wie Nylon, Polypropylen oder Polyester hergestellt werden kann.
Seilantrieb/-e
Ein Seilantrieb ist ein mechanisches System, bei dem ein Seil oder eine Kette zur Übertragung von Kraft oder Bewegung verwendet wird.
Seilaufhängung/-en
Seilaufzug/-aufzüge
Seilbagger
Seilbahn/-en
Seilbefestigung/-en
Seilbefestigungspunkt/-e
Seilblock/-blöcke
Seilblock, auch Umlenkrolle genannt, ist eine Vorrichtung, mit der die Richtung oder die Kraft, die auf ein Seil oder eine Kette ausgeübt wird, verändert werden kann.
Seilbringung/-en (Gerät/-e für die forstliche S~)
Seilbruchsicherung/-en
Seile
Seilendbefestigung/-en
Seilendbestückung/-en
Seilendverbindung/-en
Seilendverbindungen sind Methoden, um das Ende eines Seils mit einem anderen Objekt oder Seil zu verbinden oder zu befestigen. Sie können durch verschiedene Techniken wie Knoten, Spleißen oder den Einsatz von Seilklemmen und -schlössern realisiert werden. Ziel ist es, eine sichere und dauerhafte Verbindung für Lasten oder zur Übertragung von Kräften zu schaffen.
Seilerware/-n
Seilführung/-en
Seilgehänge
Seilhülse/-n
Seilkausche
Eine Seilkausche ist eine spezielle Schlaufe oder Verbindung, die in der Seil- und Tauwerktechnik verwendet wird.
Seilkern/-e
Seilklasse/n
Seilklemme/-n
Seilkonstruktion/-en
Seilkürzer
Ein Seilkürzer ist ein Werkzeug, mit dem ein Seil oder eine Schnur auf die gewünschte Länge gekürzt werden kann.
Seillast/-en
Seilrolle/-n
Seilrollenaufzug/-züge
Seilsäge/-n
Seilschaden/-schäden
Seilscheibe/-n
Seilschlauch/-schläuche
Seilschlaufe/-n (gespleißte S~)
Seilschlaufe/-n (verpresste S~)
Seilschlaufe/-schlaufen (Hersteller der verpressten S~)
Seilschlaufe/äufe (rückgebogene S als verpresste Seilschlaufe)
Seilschlinge/-n
Seilschloss/-schlösser
Seilschloss/-schlösser (symmetrische S~)
Seilschwebebahn/-en
Seilspannvorrichtung/-en
Seiltrieb/-e
Ein Seiltrieb ist ein mechanisches System aus Seilen und Antriebselementen, das zur Übertragung von Kräften und Bewegungen zwischen verschiedenen Bauteilen oder Maschinen eingesetzt wird.
Seiltrommel/-n
Eine Seiltrommel ist eine zylindrische Vorrichtung, die zum Auf- oder Abwickeln eines Seils, einer Leine oder eines Kabels verwendet wird. Sie besteht in der Regel aus einer drehbaren Trommel, die an einem Rahmen oder einer Achse befestigt ist.
Seilverbindung/-en
Seilverguss-Hersteller
Seilwind/-e
Seilwinde/-n
Seilzug/-züge
Seilzugkraft/-kräfte
Seismik/-en
seismische Belastung/-en
Seismologie/-n
Seite/-n
Seite/-n (Horizontalschnitt/-e mit einer offenen S~)
Seite/-n (Horizontalschnitt/-e mit zwei offenen S~)
Seitenanschluss/-schlüsse
Ein Seitenanschluss bezieht sich im Allgemeinen auf eine Verbindung oder einen Anschluss an der Seite eines Objekts oder einer Vorrichtung.
Seitenbezeichnung/-en
Seiteneinstellwinkel
Seitenlader
Seitenschlepp/-en
Seitenschneider
Seitenschutz
Seitenschutz als Absturzsicherung/-en
Seitenschutz/-e
Seitenschutzbauteile
Seitenschutzsystem/-e
Seitenschutzsystem/-e (Höhe/-n des S~)
Seitenübergabe/-n
Seitenwand/-wände
seitlich/-e und untere Schutzvorrichtung/-en
seitliche/-r Niveauausgleich/-e

Nach oben


SEK

Sektionaltor/-e
sekundär
Sekundärbatterie/-n
sekundäre/-s Druckbegrenzungsventil/-e
Sekundärelement/-e
Sekundärkomponente/-n
Sekundärleistung/-en
Sekundärpumpe/-n
Sekundärrecht (europäisches S~)
Sekundärstrahlung/-en
Sekundärwicklung/-en
Sekundärzelle/-n
Sekunde/-n
Sekundenzeiger
Der Sekundenzeiger ist der Zeiger auf einer Uhr, der sich in einer Minute genau einmal um das Zifferblatt bewegt.

Nach oben


SEL

selbst abfließend
selbst tragende Kettenreaktion/-en
selbstansaugende/-r Vakuumheber
Selbstbedienung/-en
Selbstbewertung/-en
Selbstentzündung/-en
Selbstentzündung bezieht sich auf den Prozess, bei dem sich ein Material oder eine Substanz ohne äußere Zündquelle selbst entzündet.
Selbstentzündung/-en (biologische S~)
Selbstentzündung/-en (chemische S~)
Selbstentzündung/-en von Staubschüttung/-en
selbstfahrend
selbstfahrend bezieht sich auf Fahrzeuge oder Maschinen, die sich ohne menschliches Zutun selbstständig fortbewegen können.
selbstfahrende/-r Schneepflug/-pflüge
Selbstführung/-en
Selbstgefährdung/-en
selbstheilend
selbstladend
Selbstrettung/-en
Selbstrettung/-en (Atemschutzgerät/-e für S~)
Selbstrettung/-en (Filtergerät/-e mit Haube/-n für S~ bei Brand/-Bränden)
Selbstschalter
Der Selbstschalter ist eine Art elektrischer Fernschalter.
selbstschließend
selbstschließende/-r Karabiner
selbstschließende/-r Schnapper
selbstsichernd
Selbstsicherung/-en
Selbststeuerung/-en
selbsttätig
selbsttätig bezieht sich darauf, dass etwas automatisch oder von selbst ohne menschliches Eingreifen oder manuelle Steuerung abläuft.
selbsttätig (Befehlseinrichtung/-en mit s~ Rückstellung/-en)
selbsttätig (Steuerungseinrichtung mit s~ Rückstellung)
selbsttätig arbeitende Glättmaschine/-n
selbsttätig/-e Bremsvorrichtung/-en
Selbstüberwachung/-en
Selbstverantwortung/-en
Selbstverwaltung der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Selbstverwaltungen/-en
Selektivität/-en
Selen
selten genutzte/-r Zugang/-gänge

Nach oben


SEM

Semantik/-en

Nach oben


SEN

Sendeanlage/-n
Sendeantenne/-n
Sendegerät/-e
Sendeleistung/-en
Senden
Sender
Sender-Empfänger
Senderausgang/-gänge
Sendesystem/-e
seniorengerecht
Senkbegrenzer
Senken
senken ist die Beschreibung der Handlung, etwas zu verkleinern oder zu reduzieren.
Senker
senkrecht
Senkrechtbohrmaschine/-n
Senkrechtdrehmaschine/-n
Senkrechter Verbau
Der vertikale Verbau, auch Spundwand oder Stützwand genannt, ist eine Konstruktion, die im Tief- und Wasserbau eingesetzt wird, um Erd- oder Wassermassen seitlich zu stauen und so Baugruben, Böschungen, Ufer oder andere geotechnische Strukturen vorübergehend oder dauerhaft zu stützen.
Senkrechtförderer
Senkrechtfräsmaschine/-n
Senkrechtstoßmaschine/-n
Senkvorrichtung/-en
Senkzug/-züge
Senkzyklus/-zylen (Hebe- und S~)
sensitive Schutzeinrichtung/-en
Sensitometer
Sensitometrie/-n
Sensor/-en
Sensorik/-en
sensorisch
sensorische Lebensmittelprüfung/-en
Die sensorische Lebensmittelprüfung bezieht sich auf die Beurteilung von Lebensmitteln mithilfe der menschlichen Sinnesorgane, einschließlich Geschmack, Geruch, Aussehen, Textur und manchmal auch Gehör.

Nach oben


SEP

Separator/-en

Nach oben


SER

Serie/-n
seriell
Serienfertigung/-en
Serienhebezeug/-e
Ein Serienhebezeug ist eine Art von Hebevorrichtung oder Aufzug, die in industriellen Anwendungen verwendet wird, um schwere Lasten zu heben und zu bewegen.
Serienprüfung/-en
Die Serienprüfung ist ein Prüfverfahren, bei dem eine Stichprobe von Produkten aus einer Serienproduktion untersucht wird, um die Qualität und die Übereinstimmung mit den festgelegten Spezifikationen zu überprüfen.
Serienschalter
Service
Servicebühne/-n für Luftfahrzeug/-e
Servicegerät/-e (Toiletten-S~ für Luftfahrzeug/-e)
Servicegerät/-e (Trinkwasser-S~ für Luftfahrzeug/-e)
Servicetreppe/-n für Luftfahrzeug/-e
Servicewagen/-wägen
Servierwagen
Ein Servierwagen ist eine Transportvorrichtung, die verwendet wird, um Lebensmittel, Getränke oder andere Gegenstände leicht von einem Ort zu einem anderen zu transportieren.

Nach oben


SES

Sessel
Sessellift(-e

Nach oben


SET

Setzmaschine/-n
Setzung/-en
Die Setzung bezieht sich auf die Absenkung oder Verschiebung eines Baugrunds oder eines Bauwerks, die im Laufe der Zeit aufgrund verschiedener Faktoren auftreten kann.

Nach oben


SG

SGB VII (Sozialgesetzbuch Gesetzliche Unfallversicherung)

Nach oben


SGA

SGA-Chance/-n (C~ für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit)
SGA-Leistung/-en von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit
SGA-Managementsystem/-e (M. für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit)
SGA-Politik/-en (P. für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit)
SGA-Ziel/-e (Z. für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit)

Nach oben


SGP

SGP (angenommene Bodenebene/-n)

Nach oben


SGU

SGU (Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz)
SGU ist eine Abkürzung aus den SCC-Regelwerk.

Nach oben


SI

Sicherheitseinrichtung/-en (technische S~)
Sicherheitsingenieur/-e
Sicherheitskategorie/-n
Sicherheitskoordinator
SiGe-Plan/Pläne (Aufstellungspflicht/-en S~)
SiGe-Plan/Pläne (Berücksichtigungspflicht S~)
SiGe-Plan/Pläne (Bußgeld)
SiGe-Plan/Pläne (Durchsetzung)
SiGe-Plan/Pläne (Strafbarkeit)
SiGeKo's (Hinweis/-e des/der S~)
SiGeKo's (Hinwirkungspflicht/-en des/der S~)
SiGeKo's (Pflicht/-en des/der S~)
SiGeKo's (Pflichten nach BaustellV)
SiGeKo's (Planungsphase)
SiGeKo's (Strafbefehl/-e gegen S~)
SiGeKo's (Überwachungspflicht/-en des/der S~)
SiGeKo's (Vertrag/Verträge mit Schutzwirkung/-en)
Silicagelröhrchen
Sittliche Pflicht/-en

Nach oben


SI-

SI-Einheit/-en
SI-Einheiten (Système International d'Unités) sind ein weltweit anerkanntes Maßsystem für physikalische Größen. Sie umfassen sieben Basiseinheiten: Meter (Länge), Kilogramm (Masse), Sekunde (Zeit), Ampere (elektrischer Strom), Kelvin (thermodynamische Temperatur), Mol (Stoffmenge) und Candela (Lichtstärke). Diese Einheiten bilden die Grundlage für die Ableitung weiterer Maßeinheiten in verschiedenen wissenschaftlichen und technischen Disziplinen.
SI-System/-e

Nach oben


SiB

SiBe (Sicherheitsbeauftragte/-r)
Der Sicherheitsbeauftragte unterstützen in einer Organisation (Unternehmen) die Durchsetzung von Sicherheitsmaßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Nach oben


SIC

Sichelmäher
sichere/-s (erkzeug/-e
Sicherheit in Heim und Freizeit
Sicherheit und Gesundheitsschutz
Sicherheit von Massenverkehr und Massenveranstaltu
Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU)
Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz ist ein Begriff aus den SCC-Regelwerk.
Sicherheit/-en
Sicherheits Certifikat Contraktoren (SCC)
SCC ist ein zertifizierbares Arbeits- und Umweltschutzmanagementsystem für Unternehmen.
Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung/-en
Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator/-en (SiGeKo)
Der Koordinator für Sicherheit und Gesundheitsschutz (SiGeKo) nach der Baustellenverordnung (BaustellV) in Deutschland spielt eine zentrale Rolle bei der Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen. Die Anforderungen, die an einen solchen Koordinator gestellt werden, sind umfassend und zielen darauf ab, dass er oder sie effektiv zur Prävention von Unfällen und Berufskrankheiten beitragen kann.
Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan/-pläne (SiGe-Plan/Pläne)
Ein SiGePlan, vollständig Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan, ist ein wesentlicher Bestandteil der Planung und Durchführung von Bauvorhaben in Deutschland. Er dient dazu, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der auf der Baustelle tätigen Personen zu gewährleisten und ist im Rahmen der Baustellenverordnung (BaustellV) vorgeschrieben.
Sicherheits-Integritätslevel (SIL)
Sicherheits-Integritätslevel (SIL) sind ein Maß für die Zuverlässigkeit von Sicherheitssystemen, insbesondere in Bezug auf die automatische Fehlererkennung und -reaktion in industriellen Prozessen. Sie werden in vier Stufen eingeteilt.
Sicherheitsabschaltung/-en
Eine Sicherheitsabschaltung ist eine Funktion oder Vorrichtung, die in technischen Systemen oder Maschinen implementiert wird, um diese automatisch anzuhalten oder außer Betrieb zu setzen, wenn bestimmte Sicherheitskriterien oder Gefahrenbedingungen erfüllt sind.
Sicherheitsabsperreinrichtung/-en
Sicherheitsabsperreinrichtung ist eine Vorrichtung, die dazu dient, einen Bereich oder Zugangspunkt abzusperren und den Zutritt oder Durchgang zu beschränken.
Sicherheitsabsperrventil/-e
Sicherheitsabstand/-stände
Sicherheitsanalyse/-n
Eine Sicherheitsanalyse ist eine systematische Untersuchung zur Ermittlung, Bewertung und Bewältigung potenzieller Risiken, Gefahren und Bedrohungen in einem bestimmten System, Prozess, Produkt oder einer bestimmten Umgebung.
Sicherheitsanforderung/-en
Sicherheitsarmatur/-en
Sicherheitsausbildung/-en
Sicherheitsbarriere/-n
Sicherheitsbauteil/-e
Ein Sicherheitsbauteil ein Bauteil, das zur Gewährleistung einer Sicherheitsfunktion dient, gesondert in Verkehr gebracht wird, dessen Ausfall oder Fehlfunktion die Sicherheit von Personen gefährdet und das für das Funktionieren der Maschine nicht erforderlich ist oder durch für das Funktionieren der Maschine übliche Bauteile ersetzt werden kann.
Sicherheitsbeaufragte/-r
Sicherheitsbeauftragte/-r (SiB)
Der Sicherheitsbeauftragte unterstützen in einer Organisation (Unternehmen) die Durchsetzung von Sicherheitsmaßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz.
Sicherheitsbedingung/-en
Sicherheitsbedürfnis/-se
Sicherheitsbehälter
Sicherheitsbeiwert/-e
Sicherheitsbeleuchtung/-en
Sicherheitsbeleuchtung ist eine spezielle Art der Beleuchtung, die in Gebäuden installiert wird, um bei Stromausfällen oder anderen Notfallsituationen eine ausreichende Beleuchtung zu gewährleisten. Sie ermöglicht es Personen, einen Gebäudebereich sicher zu verlassen oder notwendige Sicherheitsaufgaben durchzuführen.
Sicherheitsbereich/-e
Im Allgemeinen bezieht die Sicherheitsbereich auf einen speziellen Bereich oder eine Zone, die für die Gewährleistung der Sicherheit von Menschen, Eigentum oder Anlagen eingerichtet wurde.
Sicherheitsbestimmung/-en
Sicherheitsbewusstsein
sicherheitsbezogen
Sicherheitsbezogen/-e Embedded-Software/-s
sicherheitsbezogen/-e Teil/-e der/des Steuerungssysteme/-s
sicherheitsbezogene Anwendungssoftware
sicherheitsbezogene elektrische Steuerung/-en
Sicherheitsbezogene/-s Bauelement/-e
sicherheitsbezogene/-s Teil/-e einer/von Steuerung/-en
Sicherheitsbremse/-n
Sicherheitsdachhaken
Sicherheitsdachhaken sind spezielle Vorrichtungen, die auf Dächern angebracht werden, um die Sicherheit von Arbeitern und Wartungspersonal zu gewährleisten, die auf dem Dach arbeiten müssen.
Sicherheitsdatenblatt/-blätter
Sicherheitsdienstleistung/-en
Sicherheitseinrichtung in Gebäuden
Sicherheitseinrichtung/-en
Sicherheitseinschluss/-schlüsse
Sicherheitserwartung/-en
Sicherheitserziehung/-en
Sicherheitsfachkraft/-kräfte
Ein Sicherheitsfachkraft ist eine Person, die sich auf Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz spezialisiert hat und in Unternehmen oder Organisationen für Fragen der Sicherheit von Mitarbeitern zuständig ist.
Sicherheitsfaktor/-en
Sicherheitsfangsystem/-e
Sicherheitsfarbe/-n
Eine Sicherheitsfarbe ist eine spezielle Farbe, die zu Sicherheitszwecken verwendet wird, um auf Gefahren hinzuweisen, Aufmerksamkeit zu erregen oder bestimmte Bereiche oder Objekte leicht erkennbar zu machen.
Sicherheitsfunktion/-en
Sicherheitsgerät/-e
sicherheitsgerechtes Gestalten
Sicherheitsgeschirr
Sicherheitsglas/-gläser
Sicherheitsgurt/-e
Sicherheitshaken
Sicherheitshalt/-e
Sicherheitshubeinrichtung/-en
Sicherheitshubwerk/-e (Einzelfehler S~)
Sicherheitskabine/-n
Eine Sicherheitskabine ist eine spezielle Struktur, die dazu dient, die Sicherheit von Personen oder Gütern in verschiedenen Situationen zu gewährleisten.
Sicherheitskennzeichen
Sicherheitskennzeichnung/-en
Sicherheitsklasse/-n
Sicherheitskreis/-e
Sicherheitslayout/-s
Sicherheitslebenszyklus/-en
Sicherheitsleine/-n
Eine Sicherheitsleine ist eine Schutzvorrichtung oder Sicherheitsausrüstung, die Personen vor Verletzungen oder Unfällen schützen soll, indem sie sie mit einem festen Punkt oder einer stabilen Struktur verbindet.
Sicherheitsleitsystem /-e (optische/-s S~)
Sicherheitsleitsystem/-e
Sicherheitsleitsystem/-e (elektrisch betriebene/-s optische/-s S~)
Sicherheitsleitsystem/-e (langnachleuchtende/-s optische/-s Sicherheitsleitsystem/-e)
Sicherheitsleitung/-en
Sicherheitsleuchte/-n
Sicherheitsmanagement/-e
Sicherheitsmarkierung/-en
Sicherheitsmaßnahme/-n
Unter Sicherheitsmaßnahmen versteht man die Sicherheit von Personen oder Sachen betreffende zweckbestimmte Handlungen.
Sicherheitsmaßstab/-stäbe
Sicherheitsmeister
Sicherheitsnachweis/-e
Sicherheitsnetz/-e
Sicherheitsnorm/-en
Sicherheitspass/-pässe
Der Sicherheitspass im SCC-Regelwerk (Safety Certificate Contractors) ist ein persönliches Dokument, in das die Teilnahme und erfolgreiche Absolvierung einer Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz-Schulung bestätigt. In diesen Pass werden auch die arbeitsmedizinische Vorsorge oder andere Schulungen, Ein- und Unterweisungen eingetragen.
Sicherheitspfosten
Sicherheitspfosten sind feststehende vertikale Säulen oder Pfosten, die in verschiedenen Bereichen zur Gewährleistung von Sicherheit und Schutz eingesetzt werden.
Sicherheitspiktogramm/-e
Sicherheitsplan/-pläne
Sicherheitsprüfung/-en
Ein Sicherheitsaudit bezieht sich auf eine systematische Überprüfung von Anlagen, Produkten, Ausrüstungen oder Prozessen, um sicherzustellen, dass sie den geltenden Sicherheitsstandards und -vorschriften entsprechen und keine potenziellen Risiken für Personen, die Umwelt oder Vermögenswerte darstellen.
Sicherheitsregel/-n
Sicherheitsschalter
Sicherheitsschaltung/-en
Eine Sicherheitsschaltung ist eine elektrische Schaltung, die in verschiedenen Geräten und Anwendungen eingesetzt wird, um eine sichere Betriebsumgebung zu gewährleisten und Personen vor möglichen Gefahren zu schützen.
Sicherheitsschild/-er
Ein Sicherheitsschild ist ein visuelles Hilfsmittel, das auf potenzielle Gefahren oder Sicherheitsmaßnahmen hinweisen und die Menschen warnen soll, damit sie sicher handeln können.
Sicherheitsschuh/-e
Sicherheitsschuhwerk/-e
Sicherheitsseil/-e
Sicherheitssignal/-e
Sicherheitssoftware
Sicherheitsstrategie/-n
Sicherheitsstromkreis/-e
Ein Sicherheitsstromkreis, ist ein elektrischer Schaltkreis, der die Sicherheit von Personen oder Maschinen in gefährlichen Situationen gewährleisten soll.
Sicherheitsstromversorgung/-en
Sicherheitsstruktur/-en
Sicherheitsstufe/-n
Sicherheitssystem/-e
Sicherheitstank/-s
Sicherheitstechnik/-en
Sicherheitstechniker
Sicherheitstechnische Betreuung/-en
Sicherheitstechnische Einrichtung/-en
Sicherheitstechnische/-r Dienst/-e
Sicherheitstemperaturbegrenzer
Sicherheitstransformator/-en
Sicherheitsumschließung/-en
Sicherheitsunternehmen
Sicherheitsventil/-e
Sicherheitsverankerung/-en
Sicherheitsvermutung/-en
Sicherheitsverschluss/-schlüsse
Sicherheitsvorkehrung/-en
Sicherheitsvorkehrungen sind Maßnahmen, die ergriffen werden, um Risiken zu minimieren, Unfälle oder Schäden zu verhindern und die Sicherheit von Personen, Eigentum oder Informationen zu gewährleisten.
Sicherheitsvorrichtung/-en
Sicherheitsvorschrift/-en
Eine Sicherheitsvorschrift ist eine festgelegte Regel oder Anweisung, die so gestaltet ist, dass sie die Sicherheit von Personen, Gütern oder Umgebungen gewährleistet.
Sicherheitswerkbank/-en
Sicherheitszeichen
Sicherheitszeichen (außenbeleuchtetes S~)
Sicherheitszeichen (innenbeleuchtete/-s S~)
Sicherheitszeit/-en
Sicherheitszone/-n
Sicherheitszugang/-zugänge
Sicherheitszweck/-e
Sicherung von Arbeitsstelle/-n an/an der Straße/-n
Sicherung/-en
Sicherung/-en (Absturz-S~)
Sicherung/-en (Hilfseinrichtung/-en zur statischen S. Bauzustand/-stände)
Sicherung/-en (kraftschlüssige S~)
Sicherungen
Sicherungsanforderung/-en (Bereich/-e mit besonderer/-n S~)
Sicherungsbügel
Sicherungsdraht/-drähte
Sicherungseinrichtung/-en
Eine Sicherungseinrichtung ist eine Vorrichtung oder ein System, das entwickelt wurde, um Sicherheit in verschiedenen Kontexten zu gewährleisten.
Sicherungseinsatz/-sätze
Sicherungskasten/-kästen
Ein Sicherungskasten, auch Verteilerkasten oder Verteilerschrank genannt, ist eine Vorrichtung zur Verteilung und zum Schutz von elektrischer Energie in einem Gebäude oder einer Anlage.
Sicherungsklappe/-n
Sicherungskopie/-n
Sicherungsmaßnahme/-n
Sicherungsplan
Sicherungsposten
Sicherungsring/-e
Sicherungsschicht/-en
Die Sicherungsschicht ist eine Begrifflichkeit aus dem Bereich der Computernetzwerke und bezieht sich auf die zweite Schicht im OSI-Modell oder auf die Data Link Layer im TCP/IP-Modell.
Sicherungsseil/-e
Sicherungsteil/-e
Sicherungstrennschalter
Sicherungsunternehmen
Sicherungsverfahren
Sicht/-en
Sichtanzeige/-n
Sichtanzeigegerät/-e
sichtbar
Sichtbarkeit/-en
Sichtbedingung/-en
Sichtbehinderung/-en
Sichtbereich/-e
Sichtblend/-e
Sichtfahrgebot/-e
Sichtfeld/-er
Sichtfenster
Sichtkontrolle/-n
Sichtprüfung/-en
Sichtscheibe/-n
Sichtschutz
Sichtverbindung/-en
Sichtverbindung/-en (Fläche/-n der S~)
Sickerschacht/-schächte
Sickerwasser

Nach oben


SID

Side table luminaires

Nach oben


SIE

Sieb/-e
Siebanalyse/-n
Siebboden/-böden
Siebdruck/-e
Der Siebdruck, ist eine Drucktechnik, bei der die Druckfarbe durch ein feinmaschiges Sieb auf das zu bedruckende Material übertragen wird.
Siebdruckmaschine/-n
Siebdruckmaschine/-n (Druckbasis-S~)
Siebdruckmaschine/-n (Druckwerk/-e von S~)
Sieben
Siebmaschine/-n
Siebpartie/-n
Siebrahmen
Siebrückstand/-stände
Siebung/-en
Siebvorrichtung/-en
Siebwechsler
Siedebereich/-e
Siedegrenzenbenzin/-e
Sieden
Siedepunkt/-e
Der Siedepunkt ist die Temperatur, bei der eine Flüssigkeit in den gasförmigen Zustand übergeht, wobei ihre Dampfdruckkurve den atmosphärischen Druck erreicht oder überschreitet.
Siedetemperatur/-en
Siedeverhalten
Siedeverlauf/-läufe
Siedewasser
Siedewasserreaktor/-en
Siegenthaler

Nach oben


SIF

SiFa (Fachkraft/-kräfte für Arbeitssicherheit)
Die Fachkraft für Arbeitssicherheit berät den Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter zum Arbeits- und Gesundheitsschutz im Unternehmen.

Nach oben


SIG

SiGe-Plan/Pläne (Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan/-pläne)
Ein SiGePlan, vollständig Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan, ist ein wesentlicher Bestandteil der Planung und Durchführung von Bauvorhaben in Deutschland. Er dient dazu, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der auf der Baustelle tätigen Personen zu gewährleisten und ist im Rahmen der Baustellenverordnung (BaustellV) vorgeschrieben.
SiGeKo's (Geeignetheit des/der S~)
Geeigneter Koordinator im Sinne der BaustellV ist, wer über ausreichende und einschlägige baufachliche Kenntnisse, arbeitsschutzfachliche Kenntnisse und Koordinatorenkenntnisse sowie berufliche Erfahrung in der Planung und/oder der Ausführung von Bauvorhaben verfügt, um die in § 3 Abs. 2 und 3 BaustellV genannten Aufgaben fachgerecht erledigen zu können.
SiGeKo's (Vertragshaftung/-en des/der S~)
SiGeKo's (Weisungsbefugnis/-e des/der S~)
SiGeKo/-s (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator/-en)
Der Koordinator für Sicherheit und Gesundheitsschutz (SiGeKo) nach der Baustellenverordnung (BaustellV) in Deutschland spielt eine zentrale Rolle bei der Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen. Die Anforderungen, die an einen solchen Koordinator gestellt werden, sind umfassend und zielen darauf ab, dass er oder sie effektiv zur Prävention von Unfällen und Berufskrankheiten beitragen kann.
Signal-Rausch-Verhältnis/-se
Signal/-e
Signal/-e (analoge/-s S~)
Signal/-e (normierte/-s S~-Rausch-Verhältnis/-se)
Signalanlage/-n
Eine Signalanlage ist eine Verkehrseinrichtung, die klare Anweisungen gibt, wann Fahrzeuge halten, weiterfahren oder abbiegen dürfen.
Signalanzeige/-n
Signalaufbereitung/-en
Signalbeleuchtung/-en
Signaleinrichtung/-en
Signalerfassung/-en
Signalerkennung/-en
Signalfrequenz/-en
Signalgeber
Ein Signalgeber ist ein elektronisches oder mechanisches Gerät, das dazu dient, Aufmerksamkeit zu erregen oder eine bestimmte Information oder Warnung zu übermitteln.
Signalgebung/-en
Signalgerät/-e
Signalhören
Signalkennzeichnung/-en
Signalleitung/-en
Signalleuchte/-n
Signallicht/-er
Signalmann/-männer
Signalmast/-en
Signalordnung/-en
Signalpegel
Signalpfeife/-n
Signalsystem/-e
Signalübertragung/-en
Signalverarbeitung/-en
Signalvorrichtung/-en
Signalwiederholung/-en
Signatur/-en
signifikante Gefährdung/-en

Nach oben


SII

SII

Nach oben


SIL

SIL (Sicherheits-Integritätslevel)
Sicherheits-Integritätslevel
SIL-Methode/-n
Silage/-n
Silber
Silbernitrat/-e
Silbernitrat (AgNO3) ist eine anorganische chemische Verbindung, die aus den Elementen Silber (Ag), Stickstoff (N) und Sauerstoff (O) besteht.
Silberoxid/-e
Silicat/-e
Silicium
Silicium ist ein chemisches Element mit dem Symbol Si und der Ordnungszahl 14 im Periodensystem.
Siliciumaluminat/-e
Siliciumcarbid/-e
Siliciumdioxid/-e
Siliconöl/-e
Silikat/-e
Silikogen/-e
Silikogene/-r Staub/Stäube
Silikon/-e
Silikonharz/-e
Silizium
Silizium ist ein chemisches Element mit dem Symbol "Si" und der Ordnungszahl 14 im Periodensystem der Elemente.
Silo
Silo/-s
Siloentnahmegerät/-e
Silofahrzeug/-e
Silotank/-s
Silozelle/-n

Nach oben


SIM

Simulation/-en
Simulator/-en
Die Simulation dient zur Analyse von verschiedenen Systemen, die für die theoretische Prüfung zu komplex sind.
Simultanübertragung/-en

Nach oben


SIN

Sinn und Zweck
Sinnenprüfung/-en
Sinnesleistungen
Sinneswahrnehmung/-en
Sinter
Sinterbronze/-n
Sinterbronze ist ein Material, das durch das Sintern von Bronzepulver hergestellt wird. Dieser Prozess beinhaltet das Erhitzen des Pulvers unterhalb seines Schmelzpunktes, um die Partikel miteinander zu verbinden. Das Ergebnis ist ein sehr dichtes und haltbares Material, das häufig in der Herstellung von Lagern und anderen Komponenten verwendet wird, die eine hohe Belastbarkeit und Verschleißfestigkeit erfordern.
Sintererzeugnis/-se
Sintermetall/-e
Sinterstahl
Sinterstahl ist ein Material, das durch das Sinterverfahren hergestellt wird, bei dem Metallpulver unter Wärme und Druck verdichtet und verschmolzen wird, ohne dass es vollständig geschmolzen wird.
Sinterteil/-e
Sinterwerkstoff/-e
Ein Sinterwerkstoff ist ein Material, das durch das Sintern hergestellt wird.
Sinusspannung/-en

Nach oben


SIR

Sirene/-n
Sirenenanlage/-n

Nach oben


SIS

Sisal
Sisalseil/-e

Nach oben


SIT

Sitz/-e
Ein "Sitz" bezieht sich auf eine Vorrichtung, auf der eine Person sitzen kann.
Sitzanordnung/-en
Sitzarbeitsplatz/-plätze
Sitzbank/-bänke
Sitzbasis/-basen
Sitzen
sitzend
Sitzfläche/-n
Die Sitzfläche ist der Teil eines Sitzes oder Stuhls, auf dem eine Person sitzt.
Sitzgabelstapler
Sitzgestaltung/-en
Sitzgestaltungen beziehen sich im Allgemeinen auf den Entwurf und die Konstruktion von Sitzmöbeln unter Berücksichtigung ergonomischer, ästhetischer und funktionaler Aspekte. Ziel ist es, Komfort, Unterstützung und oft auch eine visuelle Anziehungskraft zu bieten, sei es bei Bürostühlen, Autositzen oder Möbeln für den öffentlichen Bereich.
Sitzgurt/-e
Sitzgurtverankerung/-en
Sitzhaltung/-en
Sitzhöhe/-n
Sitzindexpunkt/-e
Sitzkissen
Sitzmöbel
Sitzplatz/-plätze
Sitzpolster
Sitzprüfung/-en
Sitzprüfungen sind Tests oder Bewertungen, die darauf abzielen, den Komfort und die Ergonomie von Sitzen zu beurteilen. Sie werden häufig in der Automobilindustrie, bei Büromöbeln und in anderen Bereichen durchgeführt, in denen Menschen für längere Zeit sitzen.
Sitzreferenzpunkt/-e
Sitzreihe/-n
Eine Sitzreihe ist eine Anordnung von Sitzen in einer geraden Linie.

Nach oben


SKA

Skala/-s
Skale/-n
Skalenteilung/-en
Die Skalenteilung bezieht sich auf die Einteilung einer Skala.
Skalierung/-en
Skalpell/-e
Skateboard/-s

Nach oben


SKI

Ski
Skiausrüstung/-en
Skibrille/-n
Skihelm/-e
Skilauf/-läufe
Skilift/-e
Ein Skilift ist eine mechanische Vorrichtung, die dazu dient, Skifahrer und Snowboarder auf den Berg zu befördern, damit sie die Abfahrtspisten immer wieder hinunterfahren können.
Skipiste/-n
Skisport
Skiunfall/-unfälle

Nach oben


SLI

Slipwagen

Nach oben


SMD

SMD (Surface-mounted device)
SMD ist die Abkürzung für oberflächenmontierte Bauelemente in der Elektronik.

Nach oben


SO

Sondernorm/-en
Sorgfaltspflichtverletzung/-en
Sozialethische/-s Unwerturteil/-e
Sozialversicherungsleistung/-en

Nach oben


SOC

Socke/-n
Sockel
Der Begriff Sockel bezieht sich auf eine vielseitige Unterstützungsstruktur oder Basis, die in verschiedenen Bereichen eingesetzt wird.
Sockelabweiser
Sockellampe/-n
Sockelleuchten

Nach oben


SOD

Soda
Soda, auch bekannt als Waschsoda oder Natriumcarbonat, ist eine chemische Verbindung mit der Formel Na2CO3. Es ist ein weißes, wasserlösliches Salz, das in vielen industriellen Prozessen verwendet wird, einschließlich Glas- und Seifenherstellung.

Nach oben


SOF

Sofortige Vollziehung/-en
Softeis/-e
Software
Software-Ergonomie/-n
Software/-s (Sicherheitsbezogene embedded S~)
Softwaretechnik/-en

Nach oben


SOH

Sohle/-n
Sohle/-n (Brandsohlenformpresse)
Sohlenklebepresse/-n

Nach oben


SOL

Solaranlage/-n
solare/-r Infrarot-Transmissionsgrad/-e
Solarenergie/-n
Solarheizung/-en
Eine Solarheizung ist eine Heizung, die die Sonnenenergie zum Heizen nutzt.
Solarium/-en
Solartechnik/-en
Solarzelle/-n
Soldat/-en
Soll-Nachhallzeit/-en
Sollwert/-e
Sollzustand/-stände
Sollzustand/-zustände (Maßnahme/-n zur Aufrechterhaltung/-en des S~)

Nach oben


SOM

Sommer

Nach oben


SON

Sonde/-n
Sonderabfall/-fälle
Sonderbau/-ten
Zu den Sonderbauten gehören Anlagen, Gebäude oder Räume, die besondere Eigenschaften im Hinblick auf ihre Art, Größe oder Höhe aufweisen oder für eine besondere Nutzung vorgesehen sind.
Sonderbekleidung/-en
Sonderbewetterung/-en
Sonderfahrzeug/-e
Sondergewinde
Sonderkraftfahrzeug/-e
Sonderlast/-en
Sondermaschine/-n
Sondernutzung/-en
Sonderzeichen
Sonne/-n
Sonnenanlage/-n
Sonnenenergie/-n
Sonnenheizung/-en
Sonnenheizungsanlage/-n
Sonnenkollektor/-en
Sonnenlicht/-er
Sonnenscheindauer
Sonnenschutz
Sonnenschutzfilter
Sonnenschutzmittel
Sonnenstrahlung/-en
Sonntagsarbeit/-en
Sonntagsarbeit/-en (Verbot/-e der S~)
Sonstige Gefährdung/-en (Gefährdungsfaktor/-en)
Zu den sonstigen Gefährdungen gehören diverse Risiken wie durch menschliche Interaktionen (z.B. Überfälle), Tiere, Pflanzen und weitere Faktoren, die spezielle Gesundheitsrisiken darstellen können.
Sonstige Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens (BK. 2109)
sonstige ortsveränderliche technische Einrichtung/-en
sonstige Rechtsvorschrift/-en
sonstige/-s Zahlungsmittel

Nach oben


SOP

SOP (Standard Operating Procedure)

Nach oben


SOR

Sorgerecht/-e der Eltern
Sorgfalt
Sorgfalt (eigenübliche S~)
Sorgfalt (verkehrsübliche S~)
Sorgfaltspflicht/-en
Sorption/-en
Sorptionsröhrchen
Mittels Adsorptionsröhrchen bzw. Sorptionsröhrchen werden erfasst, in dem das zu analysierende Medium (Gas oder Dampf) durch ein Filter (z.B. Aktivkohle) geführt wird. Dieser Filter wird später in einem Laborverfahren analysiert.
Sorte/-n
Sortenauswahl/-en
Sortieren
Sortiermaschine/-n
Ein Sortiermaschine ist eine Maschine die dazu dient, verschiedene Gegenstände oder Materialien anhand bestimmter Kriterien zu trennen und zu sortieren.
Sortierung/-en

Nach oben


SOX

Soxhlet
Der Soxhlet-Aufsatz ist ein Aufsatz zur kontinuierlichen Extraktion löslicher Inhaltsstoffe aus Feststoffen mit Hilfe des Ablaufsiphon-Prinzips. Dabei wird das Extrakt laufend aufgegossen und abgezogen und das Extraktionsgut mit reinem Lösungsmittel extrahiert.

Nach oben


SOZ

Sozialadäquanz/-en
Sozialbindung/-en am Eigentum
Soziale Rolle/-n
Sozialer Arbeitsschutz
soziales/-e Problem/-e
Sozialraum/-räume

Nach oben


SP

Spezialität/-en
Spitzenbegrenzung/-en
Sprengstoffexplosion/-en

Nach oben


SPA

Spachtelmasse/-n
Spalt/-e
Spalten
Spaltenmodell/-e
Spaltkeil/-e
Der Spaltkeil besteht aus einem sich nach oben verjüngenden, bogenförmigen Metallstück, das hinter dem Sägeblatt einer Tisch- oder Handkreissäge fluchtend zu dessen Ebene fest am Sägetisch angebracht ist.
Spaltmaschine/-n
Spaltmaschinen sind Geräte, die zum Spalten von Holz in kleinere Stücke oder Brennholz verwendet werden.
Spaltmaschine/-n in Ruhestellung
Spaltmaschine/-n offen
Spaltmaschine/-n schließend
Spaltstoff/-e
Span
Span/Späne
Span/Späne (Absauganlage für S~)
Spanabhebende Maschine/-n
Eine Spanabhebende Maschine ist eine Art Werkzeugmaschine, die durch spanabhebende Bearbeitung Material von einem Werkstück entfernt, um die gewünschte Form, Oberfläche oder Größe zu erzeugen.
Spanen
spanende Bearbeitung/-en
spanende Werkzeugmaschine/-n
Spanisch
Spannband/-bänder
Spannbeton/-e
Spannbeton ist eine spezielle Art von Beton, der durch Zugkräfte im Inneren des Materials verstärkt wird, um die Tragfähigkeit und Belastbarkeit von Bauteilen zu erhöhen.
Spannbetonbauteil/-e
Spannbetonmast/-en
Ein Spannbetonmast ist eine Betonstruktur, die durch das Spannen von Stahldrähten oder -seilen verstärkt wird, um zusätzliche Festigkeit und Tragfähigkeit zu gewährleisten.
Spannbetonteil/-e
Ein Spannbetonteil ist ein Bauelement aus Beton, das durch Vorspannung verstärkt wird.
Spannbett/-en
Spannbett/-en für balkenartige/-s Produkt/-e
Spannbett/-en für flache/-s Produkt/-e
Spannbettaufbau/-ten
Spanneinrichtung/-en
Spannelement/-e
Ein Spannelement ist eine Komponente, die ein Werkstück während des Herstellungsprozesses ausrichtet und positioniert.
Spannen
Spannen (eindrähtiges S~)
Spannen (Maschine/-n zum S~ und Abspannen von Bewehrung/-en)
Spannen (mehrdrähtiges S~)
Spannflansch/-e
Spannfutter
Spanngerät/-e
Spannglied/-er
Spannkette/-n
Spannkopf/-köpfe
Spannkraft/-kräfte
Spannmaschine/-n
Spannmittel
Spannnut/-en
Spannplatte/-n
Spannrahmen
Spannschützer
Spannseil/-e
Spannstahl
Spannstift/-e
Spannung/-en
Spannung ist ein physikalisches Konzept, das den Unterschied im elektrischen Potenzial zwischen zwei Punkten beschreibt.
Spannungsabfall/-fälle
Spannungsableiter
Spannungsänderung/-en
Spannungsanzeiger
Spannungsarm/-e
Spannungsbeanspruchung/-en
Spannungsbegrenzung/-en
Die Spannungsbegrenzung bezieht sich auf den Prozess oder die Technik, durch die die elektrische Spannung auf einen bestimmten Wert begrenzt wird, um sicherzustellen, dass elektrische Geräte oder Systeme vor Schäden geschützt sind.
Spannungsberechnung/-en
Spannungsbereich/-e
Spannungseinbruch/-brüche
Spannungsfaktor/-en
Spannungsfall/-fälle
Spannungsfestigkeit/-en
Spannungsfestigkeitsprüfung/-en
Der Spannungsfestigkeitsprüfung, ist eine Methode zur Bewertung der Isolationsfähigkeit eines Materials oder Produkts, um sicherzustellen, dass es den zu erwartenden elektrischen Belastungen standhalten kann.
Spannungsfreiheit/-en
Spannungsimpuls/-e
Spannungsmesser
Ein Spannungsmesser ist ein elektrisches Messgerät, das verwendet wird, um die elektrische Spannung oder elektrische Potentialdifferenz zwischen zwei Punkten in einem elektrischen Stromkreis zu messen.
Spannungsmessung/-en
Spannungsprüfer
Spannungsprüfung/-en
Spannungsregelung/-en
Spannungsrisskorrosion/-en
Spannungsschutz
Spannungsschwankung/-en
Spannungssicherung/-en
Spannungsumschaltung/-en
Spannungsumsetzer
Spannungswandler
Spannvorrichtung/-en
Eine Spannvorrichtung ist eine Vorrichtung, die dazu dient, etwas zu spannen.
Spannvorrichtungssäge/-n
Spannweite/-n
Spannwerkzeug/-e
Spannzeug/-e
Spanplatte/-n
Spanwerkzeug/-e
Spanwinkel
Sparschaltung/-en
Spartransformator/-en
Spatel
Spatelverfahren
Spaten
Spatenhammer

Nach oben


SPE

separate Ladevorrichtung/-en
Speditionsauftrag/-träge
Speichel
Speicher
Speicherheizgerät/-e
Speichermenge/-n
speicherprogrammierbare Steuerung/-en
Speicherprogrammierbare Steuerung/-en (SPS)
Speicherprogrammierung/-en
Speicherpumpe/-n
Eine Speicherpumpe ist ein Pumpentyp, der in der Energietechnik eingesetzt wird, um Energie zu speichern und später wieder abzugeben.
Speicherung/-en
Speicherwasserheizer
Speiseeinrichtung/-en (Zweiwalzen)
Speiseeinrichtung/-en (Einwalzen)
Speiseeis/-e
Speiseeisbereiter
Speiseform/-en
Speisegaststätte/-n
Speisen (Handhabungsmaschine/-n zum S~)
Speisenausgabe/-n
Speisentransport/-e
Speiseöl/-e
Speisespannung/-en
Speisewasser
Speisewasser ist das Wasser, das im Speisewassertank gespeichert wird.
Speisezubereitungsgerät/-e
Speisung/-en
spektral
Spektral verteilte Strahlung/-en
Spektralbereich/-e
Spektrale Strahlungsverteilung/-en
Die spektrale Strahlungsverteilung zeigt die Intensität der Lichtstrahlung in Abhängigkeit von der Wellenlänge.
Spektralfarbe/-n
Spektralklasse/-n der Prüf-Erregerschwingung/-en
Spektralphotometer
Spektralphotometrie/-n
spektrochemische Analyse/-n
Spektrometer
Spektrometrie/-n
Spektrophotometrie/-n
Spektroskop/-e
Spektroskopie/-n
Spektrum/-en
Spektrumanalysator/-en
Spender
Sperrbereich/-e
Sperrbereich beschreibt ein Bereich oder eine Zone, der aus bestimmten Gründen eingeschränkt oder gesperrt ist.
Sperrbolzen
Sperre/-n
Sperreinrichtung/-en
Sperren von Gasleitung/-en
Sperrholz/-hölzer
Sperrholz ist ein vielseitiges Holzmaterial mit hoher Festigkeit und Formstabilität. Es findet breite Anwendung im Bauwesen, in der Möbelindustrie und im Modellbau.
Sperrklinke
Sperrmüll
Sperrschicht/-en
Sperrventil/-e (strömungsabhängige/-s S~)
Spezialbenzin/-e
Spezialfahrzeug/-e
Spezialgesetz/-e
Spezialheizkessel
Speziallastkraftwagen
Spezialtiefbau
speziell/-er Hakenkarabiner
Spezielle/-s Gestaltungsfeld/-er
Spezifikation/-en
Spezifikation/-en (technische S~)
Spezifikationsblatt/-blätter
spezifisch
spezifisch/-e Energieaufnahme/-n
spezifische Leistung/-en
spezifische Zentrifugenkonstruktion/-en
spezifische/-r Heizwert/-e
Spezifische/-r Oberflächenwiderstand/-stände
spezifischen Schutz bietende Handschuh/-e
spezifischer/-e Widerstand/-stände

Nach oben


SPH

sphärisch/-e Wirkung/-en
Sphygmographie/-n

Nach oben


SPI

Spiegel
Spiegel-Werfer-Systeme
Spiegelarbeit/-en (deutsche S~)
Spiegelgremium (deutsches S~)
Spiel/-e
Spielautomat/-en
Spielbank/-en
Spieler
Spielfeld/-er
Spielfeldbegrenzung/-en
Spielfläche/-n
Der Spielfläche ist eine bestimmte, festgelegte Fläche, die für verschiedene Arten von Spielen oder sportlichen Aktivitäten genutzt wird.
Spielgerät/-e
Spielhalle/-n
Spielplatz/-plätze
Spielstätte/-n
Spielzeug/-e
Spielzeug/-e (chemische/-s S~)
Spielzeugtransformator/-en
Spikesreifen
Ein Spikesreifen ist ein spezieller Autoreifen, der mit Metallstiften oder Spikes versehen ist, um die Traktion auf rutschigen oder vereisten Straßen zu verbessern.
Spille
Eine Spille ist ein zylindrisches Gerät, das hauptsächlich auf Schiffen oder in Häfen verwendet wird, um schwere Lasten zu heben oder Seile und Taue, insbesondere beim An- und Ablegen von Schiffen, zu wickeln und zu straffen. Sie wird durch manuelle Kraft oder motorisch angetrieben und hilft dabei, die Kontrolle über die Zugkraft zu behalten, die für das sichere Manövrieren von Schiffen erforderlich ist.
Spillkopf/-köpfe
Der Begriff "Spillkopf" wird häufig im Zusammenhang mit Flüssigkeiten verwendet, insbesondere in der Schifffahrt.
Spindel/-n
Spindelkopf/-köpfe
Spindelnase/-n
Spindelstock/-stöcke
Spinnereimaschine/-n
Spinnereivorbereitungsmaschine/-n
Spinnmaschine/-n
Spiralbohrer
spiralförmig
Spirallutte
Spiralseil/-e
Spirometer
Ein Spirometer ist ein medizinisches Gerät, das zur Lungenfunktionsprüfung und zur Beurteilung der Atemwegsgesundheit verwendet wird
Spirometrie/-n
spitz
Spitze/-n
Spitzenschalldruckpegel (C-bewertete/-r Emissions-S~)
Spitzenwert/-e (zeitliche/-r S~)

Nach oben


SPL

Spleiß/-e
Spleißen
Spleißer
Spleißverbindung/-en
Ein Spleißverbindung, oder einfach nur Spleiß, ist eine Methode, bei der zwei oder mehr Kabel, Fasern oder Seile miteinander verbunden werden, um eine kontinuierliche und zuverlässige Verbindung herzustellen.
Splint/-s
Splitt-Streuer
Splitt/-e
Splitter
Splitterschutzfolie/-n

Nach oben


SPO

Spore/-n
Sport
Sport- und Freizeitgerät/-e
Sport- und Spielfläche/-n
Sportanlage/-n
Sportausrüstung/-en
Sportbekleidung/-en
Sportboot/-e
Ein Sportboot ist ein Wasserfahrzeug, das in erster Linie für Freizeit- und Sportzwecke verwendet wird.
Sportfläche/-n
Sportfreianlage/-n
Sportgerät/-e
Ein Sportgerät ist ein Gegenstand die speziell für sportliche Aktivitäten und Übungen entwickelt wurde.
Sporthalle/-n
Sportkleidung/-en
Sportplatz/-plätze
Sportschutzhelm/-e
Sportstätte
Sportstättenregel/-n
Sportveranstaltung/-en
Spot

Nach oben


SPR

Sprachakustik/-en
Sprachaudiometrie
Sprachaufzeichnung/-en
Sprachcodierung/-en
Sprache/-n
Spracherkennung/-en
Sprachkommunikation/-en
sprachliche Kommunikation/-en
Sprachschalldruckpegel
Sprachsignalgeber
Sprachtest/-s
Sprachübertragung/-en
Sprachübertragungssystem/-e
Sprachverständigung/-en
Sprachverständlichkeit/-en
Spray/-s
spraydicht/-en
spraydicht bezieht sich auf die Fähigkeit eines Objekts oder einer Vorrichtung, das Eindringen von Flüssigkeiten oder Spritzern zu verhindern.
Spraydose/-n
Sprechanlage/-n
Sprechen
Sprecher
Sprechfrequenz/-en
Sprechfunk
Sprechfunkgerät/-e
Sprechverbindung/-en
Sprechweise/-n
Spreizen
Spreizer
Spreizkraft/-kräfte
Spreizvorrichtung/-en
Spreizweit/-e
Sprengarbeit/-en
Sprengarbeit bezieht sich auf die Verwendung von Sprengstoffen oder explosiven Materialien, um gezielte Sprengungen durchzuführen.
Sprengen
Das Sprengen bezieht sich auf den Prozess der kontrollierten Explosion von Sprengstoffen, um Materialien zu brechen, zu zerkleinern oder zu lockern.
Sprengkapsel/-n
Sprengladung/-en
Sprengmittel
Sprengschnur/-schnüre
Sprengstoff/-e
Sprengstoff sind chemische Stoffe oder Gemische, die durch eine schnelle und heftige Reaktion große Mengen an Energie in Form von Wärme, Licht und Druck freisetzen können.
Sprengstofflagerung/-en
Sprengzündanlage/-n
Sprengzünder
Springbrunnen
Spritz- und Sprühgeräte
Spritzanlage/-n
Spritzbereich/-e
Spritzbeschichten
Spritzbetonarbeiten
Spritze/-n
Spritzeinrichtung/-en
Spritzen
Spritzen sind medizinische Instrumente, die verwendet werden, um Flüssigkeiten in den Körper zu injizieren oder aus dem Körper zu entnehmen.
Spritzer
Spritzgerät/-e
Spritzgießen
Spritzgießmaschine/-n
Spritzgießwerkzeug/-e
Spritzkabine/-n
Spritzlackierer
Spritzmaschine/-n
Spritzmaschine/-n (Bindemittel-S~)
Spritzmaschine/-n für Beton
Spritzmaschine/-n für Straßenbau-Bindemittel
Spritzpistole/-n
Spritzpresse/-n
Spritzschicht/-en
Spritzschutz
Spritzschutz/-e (hintere/-r S~)
Spritzstreuer (Bindemittel-Splitt-S~)
Spritzstreuer (Splitt-S~)
Spritztechnik/-en
Spritzverfahren
spritzwasserfest
Spritzwasserschutz
Sprödbruch/-brüche
Sprödbrüche sind plötzliche Materialversagen, die ohne vorherige deutliche Verformung auftreten, typischerweise unter der Einwirkung von Zugspannung. Sie sind charakteristisch für spröde Materialien wie einige Metalle bei niedrigen Temperaturen, Keramiken oder alte Kunststoffe. Sprödbrüche sind gefährlich, da sie ohne Vorwarnung erfolgen und zu katastrophalen Strukturausfällen führen können.
Sprödbruchsicherheit/-en
Sprödigkeit/-en
Sprosse/-n
Sprossenleiter/-n
Sprossenstehleiter/-n
Sprossenwand/-wände
Sprossenwand bezeichnet ein leiterförmiges Sportgerät zum Klettern, das an der Wand eines Raumes oder einer Halle befestigt ist.
Sprudelbad/-bäder
Ein Sprudelbad oder Jacuzzi genannt, ist eine Art von Wellnesseinrichtung, die man normalerweise in Badezimmern, Spas, Fitnesscentern oder Hotels findet.
Sprudelbadegerät/-e
Sprühanlage/-n
Sprühbereich/-e
Sprühdüse/-n
Sprüheinrichtung/-en
Sprühen
das Verb "sprühen" bezieht sich auf das Verteilen einer Flüssigkeit oder feiner Partikel in Form von kleinen Tropfen oder Tröpfchen auf einer Oberfläche oder in der Luft.
Sprühextraktionsmaschine/-n
Sprühgerät/-e
Sprühkammer/-n
Sprühnebelprüfung/-en
Die Sprühnebelprüfung ist eine zerstörungsfreie Prüfung (NDT - Non-Destructive Testing) und wird häufig in der Industrie eingesetzt, um Oberflächenfehler und Unregelmäßigkeiten auf Materialien zu erkennen.
Sprühpistole/-n
Sprühregen
Sprühstoff/-e
Sprühstrahl/-en
Sprühstrecke/-n
Sprühwasser
Sprühwasserprüfung/-en
Sprühwasserschutz
Sprungpolster
Sprungrettungsgerät/-e
Ein Sprungrettungsgerät, auch Sprungtuch oder Sprungkissen genannt, ist ein Gerät, das bei Feuerwehren und Rettungsdiensten zur sicheren Rettung von Personen aus hoch gelegenen Gebäuden oder anderen hoch gelegenen Orten bei Notfällen eingesetzt wird.
Sprungtuch/-tücher
Ein Sprungtuch ist ein wesentliches Element in Trampolinen und anderen Geräten, die für das Springen und Hüpfen verwendet werden.
Sprungturm/-türme

Nach oben


SPU

Spülapparat/-e
Spülbecken
Ein Spülbecken ist ein Behälter, der in der Küche oder im Waschraum verwendet wird, um Geschirr, Besteck, Gemüse oder andere Gegenstände zu reinigen.
Spülbereich/-e
Spule/-n
Spüleinrichtung/-en
Spülen
Spulenkern/-e
Spulenkörper
Eine Spulenkörper, das in elektrischen oder elektronischen Schaltkreisen verwendet wird und eine Spule oder eine Drahtwicklung aufnimmt.
Spülfahrzeug/-e
Spülgerät/-e
Spülgut/-güter
Spülgüter sind Gegenstände oder Materialien, die einem Spül- oder Reinigungsverfahren unterzogen werden, um sie von Schmutz, Rückständen, Keimen oder Verunreinigungen zu befreien.
Spülkasten/-kästen
Spülmaschine/-n
Spülmittel
Spültisch/-e
Eine Spültisch ist ein Küchen- oder anderes Gerät, das zum Reinigen von Geschirr, Besteck, Lebensmitteln und anderen Gegenständen verwendet wird.
Spülung/-en
im Allgemeinen ist Spülung der Prozess des Reinigens oder Spülens.
Spülwasser
Spundwand/-wände
Eine Spundwand ist eine vertikale, meist aus Stahl bestehende, vorübergehende oder dauerhafte Struktur, die in der Bauindustrie und im Tiefbau verwendet wird. Ihre Hauptfunktion besteht darin, Land oder Wasser von einer Baustelle oder einem Bauwerk fernzuhalten, während im Boden oder im Wasser Bauarbeiten durchgeführt werden.
Spur/-en
Spuraufteilung/-en
Spurbildung/-en
Spurbreite/-n
Spurenanalyse/-n
Spurenelement/-e
Spurformat/-e
Spurführungseinrichtung/-en
spurgeführte/-s Flurförderzeug/-e
Spürgerät/-e
Spurrinne/-n
Spurteilung/-en

Nach oben


STA

Stab/Stäbe
Stabelektrode/-n
Stabelektrodenhalter
Staberder
Ein Staberder (bzw. Erdungsstab) ist ein meist aus verzinktem Stahl oder Edelstahl bestehender Metallstab, der in den Boden eingeschlagen wird, dadurch wird eine elektrische Verbindung zwischen dem Erdreich und der an der Anschlussvorrichtung angeschlossenen Leitung hergestellt. Diese Leitung kann wiederum an einen Potentialausgleich oder eine elektrische Anlage angeschlossen werden, um eine Erdung herzustellen.
Staberdungsgerät/-e
stabil/-e Emulsion/-en
Stabilisator/-en
stabilisiert
Stabilisiert bezieht sich auf den Zustand, in dem etwas in einem regelmäßigen, ausgewogenen oder festen Zustand ohne größere Schwankungen oder Veränderungen gehalten wird.
Stabilisierung/-en
Stabilisierungseinrichtung/-en
Stabilisierungszylinder (automatische Steuerung/-en der S~)
Stabilität/-en
Stabsfunktion/-en
Stacheldraht/-drähte
Stadion/Stadien
Ein Stadion ist eine große Sportanlage, die speziell dafür gebaut wurde, verschiedene Sportarten und Veranstaltungen einer großen Menge von Zuschauern zu präsentieren.
Stadionanlage/-n
Stadt- und Regionalplanung/-en
Stadt/Städte
Stadtbahn/-en
Stadtdirektor/-en
Städtebau
Stadtgas/-e
Stadtgebiet/-e
Das Stadtgebiet bezeichnet den verstädterten Teil einer Stadt, der in der Regel durch Bebauung, Infrastruktur und eine hohe Einwohnerdichte gekennzeichnet ist.
Stadtreinigung/-en
Stadtverkehr/-e
Der Stadtverkehr bezieht sich auf den Verkehr innerhalb einer städtischen Umgebung oder einer Stadt.
Stahl
Stahlband/-bänder
Stahlbandförderer
Stahlbau/-ten
Stahlbehälter
Stahlbeton/-e
Stahlbetonbau/-ten
Stahlbetonmast/-en
Stahlblech/-e
Stahlboden/-böden
Stahldraht/-drähte
Stahldrahterzeugnis/-se
Stahldrahtseil/-e
Stahleinlage/-n
Stahlerzeugnis/-se
Stahlerzeugung/-en
Stahlfitting/-e
Stahlfitting/-e mit Gewinde
Stahlfitting/-s
Stahlflasche/-n
Stahlgießpfanne/-n
Stahlguss/-güsse
Stahlhochbau/-ten
Der Stahlhochbau ist ein Bereich des Bauwesens, der sich auf die Verwendung von Stahl als Hauptbaumaterial für den Bau von Wolkenkratzern, Industriegebäuden, Brücken, Türmen und anderen Bauwerken konzentriert.
Stahlindustrie/-n
Stahlkette/-n
Stahlkonstruktion/-en
Eine Stahlkonstruktion bezieht sich auf eine Bautechnik, bei der Stahl als Hauptbaumaterial für den Bau von Gebäuden, Brücken, Türmen und anderen Bauwerken verwendet wird.
Stahlkonverter
Stahllegierung/-en
Stahlplatte/-n
Stahlpressklemme/-n
Stahlrohr-Kupplungsgerüst/-e
Ein Stahlrohr-Kupplungsgerüst besteht in der Regel aus genormten Stahlrohren, speziellen Kupplungen und anderen systemunabhängigen Gerüstbauteilen.
Stahlrohr/-e
Stahlschrank/-schränke
Stahlschweißen
Stahlschweißer
Stahlseil/-e
Stahlsorte/-n
Stahlstütze
Stahlträger
Stahltragwerk/-e
Stahltür/-en
Stahlverbundbau
Stahlwalzwerk/-e
Stahlwerk/-e
Stall/Ställe
Stallbau/-ten
Stalldungstreuer
Stammgesetz/-e
Stammkultur/-en
Stammeskultur bezieht sich auf die traditionelle Lebensweise, die Bräuche, Werte, sozialen Strukturen, Rituale und kulturellen Praktiken einer indigenen oder ethnischen Gemeinschaft.
Stampfer
Der Stampfer ist ein Werkzeug, das zum Stampfen von Erde, Straßenbelag, entwickelt wurde.
Stand der Technik
Unter dem Stand der Technik werden die technischen Möglichkeiten zusammengefasst, die zum aktuellen Zeitpunkt gewährleistet sind und die sich ihrerseits auf wissenschaftliche und technische Erkenntnisse stützen.
Stand von Wissenschaft und Technik
Standard
Standard Operating Procedure (SOP)
Standard/-s Fahrzeugaufbau/-ten
Standardabweichung/-en
Die Standardabweichung ist ein statistischer Begriff, der verwendet wird, um die Streuung oder Variation von Datenpunkten um den Mittelwert zu beschreiben.
Standardisierung/-en
Standardisierung/-en und Normung/-en
Standardklima/-s
Ständer
Ständerbohrmaschine/-n
Standfestigkeit/-en
Standfläche/-n
Standgerüst/-e
Bei einem Standgerüst werden die Lasten der Gerüstlagen über die Ständer unmittelbar auf den tragfähigem Untergrund abgetragen.
Standmixer
Standmomentanteil/-e
Standort/-e
Standort/-e (Ausweichstandort/-e)
Standplatz/-plätze
Standplatz ist ein sicherer und stabiler Bereich, an dem Mitarbeiter stehen oder sich aufhalten können.
Standseilbahn/-en
Standsicherheit von Zweiwegebaggern
Standsicherheit/-en
Standsicherheitsbeiwert/-e
Standsicherheitsnachweis/-e
Ein Standsicherheitsnachweis ist eine Berechnung, mit der nachgewiesen wird, das ein entsprechendes Gerüst standsicher und ausreichend tragfähig ist.
Standsicherheitsprüfung/-en (Prüfdruck/-drücke für die S~)
Standzarge/-n
Eine Standzarge ist ein Bauelement, das häufig im Türbau verwendet wird. Sie dient als stabilisierender Rahmen für eine Tür und ist fest mit dem Mauerwerk oder einem anderen Teil der Wandstruktur verbunden. Standzargen bieten nicht nur Unterstützung für die Tür, sondern tragen auch dazu bei, eine saubere und ordentliche Abschlusskante zwischen der Tür und der Wand zu schaffen.
Stange/-n
Stangenschelle/-n
Stanz- und Prägewerkzeuge
Stanzautomat/-en
Stanze/-n
Stanze/-n (Arbeitsbereich/-e an S~)
Stanzen
Stanzenkopf/-köpfe
Stanzer
Stanzerei/-en
Stanzfläche/-n
Stanzmaschine/-n
Stanztechnik/-en
Stanztechnik ist ein Verfahren der Metallbearbeitung, bei dem Materialien, typischerweise Bleche, durch Stanzen geschnitten, geformt oder bearbeitet werden.
Stanzunterlage/-n
Stanzwerkzeug/-e
Stapel
Stapelautomat/-en
stapelbar
Stapeleinrichtung/-en
Stapelfahrzeug/-e
Stapelhilfsmittel
Stapelhilfsmittel sind Vorrichtungen, Werkzeuge oder Ausrüstungen, die das Stapeln von Gegenständen oder Materialien erleichtern und sicherer machen sollen.
Stapelhub und -absenkeinrichtung/-en (integriert/-e S~)
Stapelkäfig/-e
Stapeln
Stapelprüfung/-en
Stapelschieber
Stapelstation/-en
Stapelteller
Stapelung/-en
Stapelungsgerüst/-e (mobiles S~)
Stapelwender
Staphylococcus
Staphylokokkus
Stapler
stark alkalische Lösung/-en
Stärke/-n
Starkstrom
Starkstrom ist ein Begriff aus der Elektrotechnik, mit dem elektrische Schaltungen mit hoher Leistung oder Spannung beschrieben werden.
Starkstromanlage/-n
Starkstromkabel
Starkstromleitung/-en
Starkstromnetz/-e
Starkstromtechnik/-en
Starkstromübertragung/-en
starr
starre Konstruktion/-en
Starrheit/-en
Start
Startanlage/-n
Startanlage ist eine Vorrichtung oder eine Gerät, die verwendet wird, um den Beginn oder das Anlaufen eines Prozesses, einer Maschine, eines Vorgangs oder einer Aktivität einzuleiten.
Startbahn/-en
Startbefehl/-e aufgrund eines Fehlers in Steuerungseinrichtung/-en
Startbefehl/-e aufgrund externer/n Einwirkung/-en
Startdruck/-e (maximaler S~)
Starteinrichtung/-en
Starter
Starterbatterie/-n
Starterrelais
Ein Startrelais ist ein elektrisches Bauteil, das in Fahrzeugen und anderen Anwendungen eingesetzt wird, um den Startvorgang eines Motors zu steuern.
Startgerät/-e
Startphase/-n
Startsockel
Startverzögerung/-en
Startvorrichtung/-en
Eine Startvorrichtung bezieht sich auf eine Einrichtung, der dazu dient, eine Maschine oder ein Fahrzeug in Betrieb zu setzen oder zu starten.
Statik/-en
Station/-en
stationär
Stationäre Schleifmaschine/-n
Stationärmaschine/-n
statisch
Statisch/-e (isometrische) Muskelkraft/-kräfte
statisch/-e Aktionskraft/-kräfte
statisch/-e Deformation/-en
statisch/-e Prüfung/-en
statische Aufladung/-en
Elektrostatische Entladung ist ein plötzlicher und momentaner Stromfluss zwischen zwei elektrisch geladenen Objekten, der durch Kontakt, einen elektrischen Kurzschluss oder eine dielektrische Durchschlagsfestigkeit verursacht wird.
statische Belastung/-en
statische/-r Atemwiderstand/-stände
statische/-r Mischer
statische/-s Feld/-er
statisches Brechen
Statistik
Statistik/-en (Strafen)
statistisch
"Statistisch" ist ein Adjektiv, das sich auf die Statistik oder statistische Methoden bezieht.
statistische Auswertung/-en
statistische Daten
statistische Qualitätslenkung/-en
statistische Verteilung/-en
statistischer/-e Test/-s
Stativ/-e
Stator/-en
Statusmeldung/-en
Stauanlage/-n
Staub/-Stäube
Staub/-Stäube (aufgewirbelte/-r S~)
Staub/Stäube
Staub/Stäube (faserförmige S~)
Staub/Stäube (granuläre biobeständige S~)
Staub/Stäube (Silikogene/-r S~)
Staubablagerung/-en
Staubabsaugloch/-löcher
Staubabsaugung/-en
Staubabscheider
Staubarme/-s Abbruchverfahren
staubbeseitigende Maschine/-n
Staubbeseitigende Maschinen sind Geräte, die dazu konzipiert sind, Staub und andere Partikel aus der Luft, von Oberflächen oder aus Materialien zu entfernen. Dazu gehören unter anderem Industriestaubsauger, Luftfilteranlagen, Entstaubungsanlagen und Absaugsysteme, die in verschiedenen Bereichen wie der Produktion, im Baugewerbe oder in Reinigungsumgebungen eingesetzt werden, um die Luftqualität zu verbessern und Gesundheitsrisiken zu minimieren.
staubbindender/-e Stoff/-e
Staubdichtheitsprüfung/-en
Staubecken
Ein Staubecken, ist ein künstlicher See, der durch den Bau eines Staudamms an einem Fluss oder in einer Schlucht entsteht. Er dient hauptsächlich dazu, Wasser zu speichern und zu regulieren, um verschiedene Zwecke zu erfüllen
Staubemission/-en
Staubexplosion/-en
Staubexplosionsklasse/-n
Staubfilter
staubförmig
Staubfraktion/-en (Probenahme/-en alveolengängiger S~)
Staubfraktion/-en (Probenahme/-n einatembarer S~)
Staubfraktion/-en (Vergleichsmessung/-en alveolengängiger S~)
Staubfraktion/-en (Vergleichsmessung/-en einatembare S~)
Staubgehalt
Staubgrenzwert/-e (allgemeine/-r S~)
Staubgrenzwert/-e (Allgemeiner S~)
Staubgrenzwert/-e (Beurteilung allgemeiner S~)
Staubklasse/-n
Staubkollektor/-en
Ein Staubkollektor ist eine Vorrichtung oder Anlage, die dazu dient, Staub, Partikel, Rauch oder Aerosole aus der Luft oder aus Gasströmen zu entfernen.
Staubkontrolle/-n
Staubkonzentration/-en
Staubmessung/-en
Die Staubmessung bezieht sich auf die Methode zur Quantifizierung und Überwachung von Staubpartikeln in der Luft.
Staubprobenahme/-n
Staubprobenahmesystem/-e
Staubprobenahmesystem/-e (Vergleich des/der S~)
Staubsauger
Staubschüttung/-en (Selbstentzündung von S~)
Staubschutz
Staubtechnische Definition/-en
Staubwolke/-n
Stauchprüfung/-en
Stauchung/-en
Stauchverbindung/-en
Staudamm/-dämme
Staudruck/-e
Staumauer/-n
Ein Staumauer ist ein massives Bauwerk, das Wasser in einem Stausee oder einem Reservoir ansammeln soll.
Stauraum/-räume
Stauraum bezeichnet den verfügbaren Platz oder die Kapazität, um Gegenstände, Materialien oder andere Dinge sicher und geordnet aufzubewahren.
Staustufe/-n
Stauwehr/-en

Nach oben


STE

Stechschutz
Stechschutzschürze/-n
Eine Stichschutzschürze ist ein Schutzkleidungsstück, das speziell zum Schutz vor Stichen oder Schnitten durch scharfe Gegenstände oder Werkzeuge entwickelt wurde.
Steckanschluss/-schlüsse
steckbar
Steckbolzen
Steckdose/-n
Steckdose ist eine elektrische Vorrichtung, das zum Anschluss elektrischer Geräte an das Stromnetz dient.
Steckdosenleiste/-n
Steckdosensäule/-n
Eine Steckdosensäule ist ein elektrisches Gerät, das dazu dient, in Bereichen, in denen herkömmliche Wandsteckdosen möglicherweise nicht ausreichen oder schwer zugänglich sind, zusätzliche Steckdosen und Stromanschlüsse bereitzustellen.
Steckenbleiben
Stecker
Ein Stecker ist eine elektrische Vorrichtung, die verwendet wird, um eine Verbindung zwischen einem elektrischen Gerät oder einem elektrischen Kabel und einer Stromquelle herzustellen.
Steckerstift/-e
Steckleiter/-n
Steckmuffenverbindung/-en
Steckscheibe/-n
Eine Steckscheibe dient zur temporären Trennung einer Rohrleitung. Zu diesem Zweck wird die Steckscheibe in eine eigens dafür vorbereitete Flanschverbindung eingebaut. Sie trennt die Rohrleitung so ab, dass auch bei undichten Dichtungsringen kein Medium in den abgetrennten Teil eindringen kann.
Steckschlüssel
Steckverbinder
Steckverbindung/-en
Steckvorrichtung/-en
Steckvorrichtungen
Steg/-e
Steharbeitsplatz/-plätze
Stehbildphotographie/-n
Stehbildphotographie, oft einfach als Standfotografie bezeichnet, ist ein Bereich der Fotografie, der sich auf das Aufnehmen von statischen Bildern konzentriert.
Stehbildprojektor/-en
Stehbildwerfer
Stehbolzen
stehend
stehend/-e Röntgenwelle/-n
Stehleiter/-n
Stehleuchten
Stehplatz/-plätze
Stehsicherheit/-en
Stehspannung/-en
Stehstoßspannung/-en
Steifheit/-en
Steifigkeit/-en
Steigbogenableger
Steige
Steigeinrichtung/-en
Eine Steigeinrichtung ist ein Hilfsmittel oder System, das den vertikalen Zugang zu höher gelegenen Arbeitsbereichen ermöglicht. Dazu zählen Leitern, Treppen, Gerüste, Aufzüge und spezielle Hebebühnen.
Steigeisen
Steigeisen sind Ausrüstungsgegenstände, die beim Bergsteigen, Eisklettern und bei Gletscherwanderungen verwendet werden.
Steigeisengang/-gänge
Steiggange/-gänge
Steiggerät/-e
Steighöhe/-n von/einer Steigleiteranlage/-n
Steigleiter/-n
Steigleiteranlage/-n (Steighöhe/-n von/einer S~)
Steigleitung/-en
Steigrohr/-e
Steigschutz
Steigschutz bezieht sich auf Sicherheitsvorkehrungen, die den Absturz von Personen von erhöhten Arbeitsplätzen verhindern oder minimieren.
Steigschutz/-e
Steigschutzeinrichtung/-en
Steigung/-en
Steigungswinkel
Der Neigungswinkel ist der Winkel, der die Neigung oder den Anstieg eines Objekts, einer Fläche, einer Linie oder einer Oberfläche in Bezug auf die horizontale Ebene beschreibt.
Steigvorrichtung/-en
Steildach/-dächer
Steilkegelschaft/-en
Stein/-e
Steinbearbeitung/-en
Steinbearbeitungsmaschine/-n
Steinboden/-böden
Steinbohrer
Steinbrecher
Steinbruch/-brüche
Steine- und Kluten-Trenneinrichtung/-en)
Steinformmaschine/-n
Steingabeln
Eine Steingabel ist ein Werkzeug, das speziell für die Handhabung, das Heben und den Transport von Steinen und anderen schweren Baumaterialien konzipiert ist. Sie ähnelt in ihrer Form einer herkömmlichen Gabel, verfügt jedoch über stärkere und oft breitere Zinken, um die schwere Last sicher tragen zu können.
Steingewinnung/-en
Steingreifer
Steinkohlenaufbereitung/-en
Steinkohlenbergbau
Steinkohlenbergwerk/-e
Steinkohlenteer
Steinpflegemittel
Steinsäge/-n
Eine Steinsäge ist eine spezielle Werkzeugmaschine, die zum Schneiden von Steinmaterialien verwendet wird.
Steinschlag/-schläge
Steinschlag ist den Aufprall von Steinen oder kleinen Felsstücken auf einer Oberfläche.
Steinstäube
Steinumrandung/-en aus Beton
Steinwolle
Steinzeug/-e
Stellantrieb/-e
Stellbereich/-e
Stellbewegung/-en
Steller
Stellfläche/-n
Stellgerät/-e
Stellglied/-e
Stellorgan/-e
Ein Stellglied, ist ein technisches Bauteil oder Gerät, das dazu dient, eine physikalische Größe oder einen Zustand zu regeln, zu steuern oder zu verändern. Stellglieder werden in verschiedenen Branchen und Anwendungen eingesetzt, um Prozesse, Systeme oder Maschinen zu automatisieren und zu steuern.
Stellplatz/-plätze
Stellplatz/-plätze für Kraftfahrzeug/-e
Stellteil/-e
Stellteil/-e (handbetätigte/-s S~ des/der Frontlader/-s)
Stellteil/-e zum Stillsetzen der Zuführeinrichtung/-en
Stelltransformator/-en
Stellungsregler
Stellventil/-e
Stemmgerät/-e
Stempel
Stempelmachine/-n
Stempelung/-en
Sterbegeld/-er
Stereo
stereotaktisch
steril
Sterilbarrieresystem/-e
sterile Ausstattung/-en
sterile/-s Feld/-er
Sterilgut/-güter
Sterilisation/-en
Sterilisator/-en
Sterilisierbarkeit/-en
Sterilisiergas/-e
Sterilisationsgas bezieht sich auf Gase, die in der Medizin und Biologie zur Sterilisation verwendet werden, um Mikroorganismen wie Bakterien, Viren, Pilze und Sporen zu töten oder zu inaktivieren.
Sterilisiergerät
Sterilisierung/-en
Sterilität/-en
Sterngriff/-e
Stetigförderer
Stetigförderer für Personen
Stetigmischer
Stetigschleifer
Steuer- und Regeleinrichtung/-en
Steuer- und Regelsystem/-e (Energieversorgung/-en für das/die S~)
Steuer/-n
Steueranlage/-n
steuerbar
Steuerbarkeit/-en
Steuerbefehl/-e
Steuereinrichtung/-en
Steuereinrichtung/-en (manuelle S~)
Steuereinrichtungen/-en
Steuerelement/-e
Steuerempfänger
Steuerfunktion/-en
Steuergerät/-e
Steuerhaus/-häuser
Steuerkabine/-n
Steuerkreis/-e
Steuern und Regeln
Steuerorgan/-e
Steuerplatz/-plätze
Steuerpult/-e
Steuerschalter
Steuerseil/-e
Steuersignal/-e
Steuerstand/-e (Positionen Begrenzer der Position des S~)
Steuerstand/-stände
Steuerstand/-stände (hochgelegene/-r S~)
Steuerstelle/-n für die Instandhaltung/-en
Steuerstrom
Steuerstromkreis/-e
Steuersystem/-e
Steuertafel/-n
Steuertechnik/-en
Steuertransformator/-en
Steuerung/-en
Steuerung/-en (automatische S~)
Steuerung/-en (halbautomatische S~)
Steuerung/-en (kabellose S~)
Steuerung/-en (numerische S~)
Steuerung/-en (sicherheitsbezogene elektrische S~)
Steuerung/-en (sicherheitsbezogene S~)
Steuerung/-en (sicherheitsbezogene/-s Teil/-e einer/von S~)
Steuerung/-en mit Zweifachbetätigung/-en
Steuerung/-en ohne Selbsthaltung/-en
Steuerungs- und Rechnertechnik/-en
Steuerungs- und Regelungssystem/-e
Steuerungs- und Regelungstechnik/-en
Steuerungsart/-en
Steuerungseinrichtung/-en
Steuerungseinrichtung/-en (Startbefehl/-e aufgrund eines Fehlers in S~)
Steuerungseinrichtung/-en mit selbsttätiger/-n Rückstellung/-en)
Steuerungselektronik/-en
Steuerungsgerät/-e
Steuerungsprogramm/-e
Steuerungssystem/-e
Steuerungssystem/-e (sicherheitsbezogene/-s Teil/-e des/der S~)
Steuerungstechnik/-en
Steuerungsverfahren
Steuerungsverfahren beziehen sich auf die verschiedenen Methoden und Techniken, die zur Kontrolle, Steuerung und Regulierung von Prozessen, Vorgängen oder Systemen eingesetzt werden.
Steuerventil/-e
Steuerwagen

Nach oben


STI

STI
Stich
Stichmarkierungsmaschine/-n
Stichmaß/-e
Stichprobe/-n
Stichproben (Kontrolle/-n)
Stichprobenentnahme/-n
Stichprobenplan/-pläne
Stichprobenprüfung/-en
Stichsäge/-n
Eine Stichsäge ist ein handgeführtes Elektrowerkzeug, das zur präzisen Bearbeitung von Holz, Kunststoff, Metall und anderen Materialien verwendet wird.
Stichwerkzeuge
Stichwortverzeichnis/-se
Stickoxid/-e
Stickstoff/-e
Stickstoffdioxid/-e
Stickstoffgerät/-e
Stickstoffgerät/-e mit Kufe/-n
Stickstoffkarre/-n
Stickstoffkarre/-n (mitgängergeführte S~)
Stickstoffmonoxid/-e
Stickstoffoxid/-e
Stickstoffverbindung/-en
Stickstoffwagen
Stiefel
Stiel/-e
Stift/-e
Stiftform/-en
Stiftkontakt/-e
Stiftloch/-löcher
Ein "Stiftloch" bezieht sich auf ein Loch oder eine Bohrung, die speziell für die Aufnahme eines Stifts oder Bolzens in einem Teil oder einer Struktur ausgelegt ist.
Stiftlochbohrer
Ein Stiftlochbohrer ist ein Spezialwerkzeug, mit dem präzise und saubere Löcher in Holz oder andere Materialien gebohrt werden.
Stiftstecker
Stiftung Warentest
Stiftverbindung/-en
Stilllegung/-en
stillschweigend
Stillsetzen
Die Stillsetzen bezieht sich auf die Handlung, eine Maschine, eine Anlage oder ein System absichtlich außer Betrieb zu setzen und in einen Zustand der Ruhe oder Inaktivität zu versetzen.
Stillsetzen (Stellteil/-e zum S~ der Zuführeinrichtung/-en)
Stillsetzen im/in Notfall/-fällen
Stillstand/-stände
Stillstand die Situation, in der etwas aufhört, sich zu bewegen, zu arbeiten oder aktiv zu sein.
Stimmaufwand/-aufwände
Stimme/-n
Stimmgabel/-n
Stimulationsgerät/-e
Stirndeckel
Stirndeckelpresse/-n
Stirnfräser
Stirnwand/-wände

Nach oben


STIC

Stickstoffgeräte für Luftfahrzeug/-e

Nach oben


STO

Stochastik/-en
stochastisch
Stockwerk/-e
Ein Stockwerk oder eine Etage ist eine ebene Fläche innerhalb eines Gebäudes, die durch horizontale Geschossdecken voneinander getrennt ist.
Stoff mit Zellenstruktur/-en
Stoff- und Produktdatenbank/-en
Stoff/-e
Stoff/-e (brennbare S~)
Brennbare Stoffe sind gasförmige, flüssige oder feste Stoffe, einschließlich Dämpfe, Nebel und Stäube, die im Gemisch oder in Kontakt mit Luft oder Sauerstoff zum Brennen angeregt werden können.
Stoff/-e (brennbarer S)
Stoff/-e (Gefahr/-en durch S~)
Stoff/-e (gefährliche S~)
Stoff/-e (gepumpte/-r S~)
Stoff/-e (gleitfördernd/-e)
Stoff/-e (gleitfördernde/-r S~)
Stoff/-e (gleitfördernde/-r)
Stoff/-e (kanzerogene/-r S~)
Stoff/-e (karzinogene/-r S~)
Als karzinogen werden die Stoffe bezeichnet, welche im medizinischen Sinn Krebs erzeugen oder die Krebserzeugung fördern können.
Stoff/-e (Konzentrationsparameter des/der Luft verunreinigenden S~)
Stoff/-e (Konzentrationsparameter des/der luftverunreinigenden S~)
Stoff/-e (relevante/-r gefährliche/-r S~)
Stoff/-e (schwer brennbare/-r S~)
Stoff/-ed(unkontrollierte Emissionsrate bestimmter Luft verunreinigenden S~)
Stoffauflauf/-läufe
Stoffaustausch/-e
Stoffbewertung/-en
Stoffdaten
Stoffdatenbank/-en
Stoffeigenschaft/-en
Stoffgemisch/-e
Stoffgemisch/-e (Bewertung des/der S~)
Stoffliste/-n
Stofflöser
Stoffmengenkonzentration/-en
stoffspezifische Toxizität/-en
Stoffwechsel
Stollen
Stollenführung/-en
Stolpergefahr/-en
Stolpern
Stolperstelle/-n
STOP-Prinzip/-ien
Das STOP-Prinzip ist eine Weiterentwicklung des TOP-Prinzip. Es ist etwas weniger gebräuchlich, kommt eher bei der Arbeit mit Gefahrstoffen zum Einsatz: S steht dabei für Substitution, es soll zunächst geprüft werden, ob der Gefahrstoff durch andere weniger gefährliche Stoffe ersetzt werden kann.
Stopfaggregat/-e
Stopfeinrichtung/-en
Stopfer
Stopferklappe/-n
Stopfmaschine/-n
Stopp
Stoppbremse/-n
Stoppen
Stoppvorrichtung/-en
Stoppvorrichtung/-en (obere S~)
Stöpsel
Stör
Störabschaltung/-en
Störaussendung/-en
Störbeeinflussung/-en
Störeinfluss/-flüsse
Störfaktor/-en
Störfall/-fälle
Störfallbeauftragte/-r
störfallrelevante Errichtung/-en
Störfallverordnung (StöV)
Störfeld/-er
Störfeldstärke
Störfestigkeit/-en
Störgeräusch/-e
Störgröße/-n
Störleistung/-en
Störlicht/-er
Störminderung/-en
Störpegel
Störquelle/-n
Störschall/-schalle
Störschall bezeichnet unerwünschte oder nicht erwünschte Geräusche, die in einer bestimmten Umgebung oder einem bestimmten System auftreten und die Wahrnehmung, Kommunikation oder Leistung beeinträchtigen können.
Störschalldruckpegel bauseitiger Geräusch/-e
Störschalldruckpegel des/der Betriebsgeräusch/-e
Störschallkataster
Störsicherheit/-en
Störsicherheit ist die Fähigkeit eines Systems oder Geräts, störenden Einflüssen oder Interferenzen zu widerstehen, ohne dass sein normaler Betrieb beeinträchtigt wird
Störsignal/-e
Störspannung/-en
Störspannungen, beziehen sich auf elektrische oder elektromagnetische Spannungen, die in einem elektrischen oder elektronischen System unerwünscht und störend sind.
Störstrahlung/-en
Störung/-en
Störung/-en (atmosphärische S~)
Störung/-en (psychische S~)
Störungsmeldeeinrichtung/-en
Ein Störungsmeldeeinrichtung ist ein System oder eine Vorrichtung, die in technischen Anlagen oder Maschinen verwendet wird, um Störungen, Fehler oder Abweichungen von normalen Betriebsbedingungen zu erkennen und zu melden.
Störungsmeldung/-en
Störungssuche/-n
Störungsüberwachung/-en
Die Störungsüberwachung bezieht sich auf den Prozess der kontinuierlichen Beobachtung und Analyse von Systemen, um potenzielle Fehler, oder Anomalien frühzeitig zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.
Störunterdrückung/-en
Störvermögen
Stoß/Stöße
Stoßbeanspruchung/-en
Die Stoßbeanspruchung bezieht sich auf die plötzliche und kurzzeitige Einwirkung einer externen Kraft auf ein Objekt oder Material.
Stoßbelastung/-en
Stoßdämpfer
Stoßdämpfung/-en
Stoßdämpfung bezieht sich auf die Fähigkeit eines Systems oder einer Vorrichtung, Stöße, Erschütterungen und Vibrationen zu absorbieren und zu minimieren.
Stoßeinrichtung/-en
Stößel
Stoßenergie/-n
Stoßentladung/-en
Stoßfestigkeit/-en
Stoßkraft/-kräfte
Stoßkupplung/- en
Stoßkurzschlussstrom
Der Stoßkurzschlussstrom bezeichnet einen kurzzeitigen Strom, der während eines Kurzschlusses im Stromnetz oder in elektrischen Anlagen fließt.
Stoßmaschine/-n
Stoßprüfung/-en
Stoßrohr/-e
Stoßsicherheit/-en
Stoßspannung/-en
Stoßspannungsfestigkeit/-en
Die Stoßspannungsfestigkeit bezeichnet die Fähigkeit eines Materials oder einer Komponente, einem kurzzeitigen elektrischen Schlag oder einer elektrischen Spannungsspitze standzuhalten, ohne einen Durchschlag oder Schaden zu erleiden.
Stoßspannungsprüfung/-en
Stoßspannungsschutz
Stoßstrom
Stoßversuch/-e
Stoßwelle/-n
StoßwiderstandT-stände

Nach oben


STR

Strafandrohung/-en
Strafantrag/-träge
Strafe/-n
Strafe/-n als Symbol/-e
Strafe/-n durch Prozess/-e
Strafe/-n durch Urteil/-e
Strafe/-n nach BaustellV
Strafgefangene/-r
Strafmilderung/-en
Strafprozessordnung (StPO)
Strafrecht
Strafstatistik/-en
Straftat/-en (gemeingefährliche S~)
Strafverantwortung/-en
Strafverfolgung/-en
Strafzweck/-e
Strahl/-en
Strahl/-en (ionisierende/-r S~)
Strahlachse/-n
Strahlanlage/-n
Strahlarbeit/-en
Strahlarbeit/-en (Atemschutzgerät/-e zur Verwendung/-en bei S~)
Strahlarbeit/-en (Isoliergerät/-e für S~)
Strahldüse/-n
Strahlenabschirmung/-en
Strahlenbehandlung/-en
Strahlenbelastung/-en
Die Strahlenexposition bezieht sich auf die Menge an ionisierender Strahlung, der eine Person oder ein Lebewesen ausgesetzt ist.
Strahlenbeständigkeit/-en
Strahlendosimeter
Strahleneinwirkung/-en
Strahlenemission/-en
Strahlenexposition/-en
Strahlengefahr/-en
Strahlengefährdung/-en
Strahlengerät/-e
Strahlenmedizin
Strahlenmessgerät/-e
Strahlenqualität/-en
Strahlenquelle/-n
Strahlenquelle/-n (Größe der S~)
Strahlenschutz
Strahlenschutzbeauftragte/-r/-n
Strahlenschutzbereich/-e
Strahlenschutzeinrichtung/-en
Strahlenschutzfenster
Strahlenschutzklasse/-n
Strahlenschutzkontrolle
Die Strahlenschutzkontrolle umfasst Maßnahmen und Verfahren, um die Exposition von Personen, Umwelt und Materialien gegenüber schädlicher Strahlung zu minimieren. Sie beinhaltet die Überwachung und Bewertung von Strahlungsniveaus sowie die Einhaltung von Sicherheitsstandards und -vorschriften. Ziel ist es, potenzielle Gesundheitsrisiken durch ionisierende Strahlung zu verhindern oder zu reduzieren und einen sicheren Umgang in Bereichen wie Medizin, Industrie und Forschung zu gewährleisten.
Strahlenschutzmessung/-en
Strahlenschutzmittel
Strahlenschutzpersonal
Strahlenschutzregel/-n
Strahlenschutzschild/-e
Strahlenschutztresor/-e
Strahlenschutztür/-en
Strahlenschutzverantwortliche/-r
Der Strahlenschutzverantwortlicher ist eine Person, die für die Einhaltung und Umsetzung von Strahlenschutzmaßnahmen in bestimmten Bereichen, in denen ionisierende Strahlung verwendet wird, verantwortlich ist.
Strahlenschutzvorkehrung/-en
Strahlensterilisation/-en
Strahlentherapie/-n
Die Strahlentherapie ist eine medizinische Behandlungsmethode, bei der hochenergetische Strahlen verwendet werden, um Krebszellen zu zerstören oder ihre Vermehrung zu stoppen.
Strahlenunfall/-fälle
Strahlenwirkung/-en
Strahler
Strahlerschutzkleidung
Strahlführung/-en
Strahlkessel
Strahlmaschine/-n und -einrichtung/-en
Strahlmittel
Strahlprojektion/-en
Strahlpumpe/-n
Eine Strahlpumpe, ist ein fluidmechanisches Gerät, das verwendet wird, um Flüssigkeiten oder Gase durch eine Saug- und Fördereinheit zu transportieren, ohne bewegliche Teile.
Strahlrohr/-e
Strahlschlauch/-schläuche
Strahlschweißen
Strahltriebwerk/-e
Ein Strahltriebwerk ist eine Art Flugzeugantrieb, der auf dem Prinzip der Massenflussreaktion basiert.
Strahlung/-en
Strahlung/-en (elektromagnetische S~)
Elektromagnetische Strahlung umfasst ein Spektrum von Wellen, die sich durch den Raum ausbreiten und elektrische und magnetische Felder tragen. Das Spektrum reicht von sehr kurzen Gammastrahlen bis zu sehr langen Radiowellen, einschließlich sichtbarem Licht, Ultraviolett- und Infrarotstrahlung.
Strahlung/-en (ionisierende S~)
Strahlung/-en (monoenergetische S~)
Strahlung/-en (polyenergetisch/-e S~)
Strahlungsart/-en
Strahlungsdetektor/-en
Strahlungsdosis/-en
Strahlungsempfindlichkeit/-en
Strahlungsenergie/-n
Strahlungsenergie bezieht sich auf die Energie, die in Form von elektromagnetischer Strahlung übertragen wird.
Strahlungsfeld/-er
Strahlungsflussdichte
Strahlungsgrillgerät/-e
Strahlungsintensität/-en
Strahlungsleistung/-en
Strahlungsmessgerät/-e
Strahlungsmessung/-en
Strahlungsphysik
Strahlungsqualität/-en
Strahlungsqualität/-en bei energiereicher Elektronenstrahlung/-en
Strahlungsquelle/-n
Eine Strahlungsquelle ist eine Strahlungsquelle, die Energie oder Teilchen in Form von elektromagnetischen Wellen, subatomaren Teilchen oder ionisierender Strahlung aussendet.
Strahlungsquelle/-n (Betrachtungsdurchmesser der S~)
Strahlungsquelle/-n (Durchmesser der S~)
Strahlungsquelle/-n (Lichtausbeute/-n einer/von S~ in einer Schaltung/-en)
Strahlungsquelle/-n (Lichtausbeute/-n einer/von S~)
Strahlungsquelle/-n (scheinbarer Durchmesser der S~)
Strahlungsquelle/-n (tatsächlicher Durchmesser der S~)
Strahlungsquelle/-n (Winkelausdehnung/-en der scheinbare/-n S~)
Strahlungsschutz
Strahlungsüberwachung/-en
Strahlungsverteilung/-en
Die Strahlungsverteilung beschreibt, wie Strahlung in einem bestimmten Raum oder Gebiet verteilt wird.
Strahlungswärme/-n
Strang/Stränge
Stranggießmaschine/-n
Strangguss/-güsse
Strangpresse/-n
Strapazierfähigkeit/-en
Straße/-n
Straßenanlage/-n
Straßenbahn/-en
Die Straßenbahn ist ein öffentliches Verkehrsmittel, das in städtischen Gebieten auf Schienen fährt.
Straßenbahn/-en (eingesetzte S~)
Straßenbau
Straßenbauarbeit/-en
Straßenbaumaschine/-n
Straßenbelag/-beläge
Straßenbeleuchtung/-en
Straßenbeleuchtung/-en (Beleuchtungswirkungsgrad/-e der S~)
Straßenbenutzer
Straßenbenutzung/-en
Straßenbetriebsdienst/-e (Maschine für den/die S~)
Straßenbrücke/-n
Straßendecke/-n
straßenfahrbar/-e Kompressor/-en
Straßenfahrzeug/-e
Ein Straßenfahrzeug ist ein Fahrzeug, das speziell für den Einsatz auf öffentlichen Straßen und Verkehrswegen ausgelegt ist.
Straßenfahrzeugteil/-e
Ein Straßenfahrzeugteil ist ein Bauteil oder eine Komponente, die in Straßenfahrzeugen verwendet wird, um deren Betrieb, Leistung, Sicherheit oder Komfort zu verbessern.
Straßenfertiger
Straßenfräse/-n
Straßenhöhe/-n
Straßenkappe/-n
Straßenleuchte/-n
Straßenleuchten sind Beleuchtungseinrichtungen, die entlang von Straßen, Gehwegen, Wegen und öffentlichen Plätzen installiert werden, um eine ausreichende Beleuchtung während der Nachtstunden zu gewährleisten.
Straßenmarkierungsmaschine/-n
Straßenmarkierungsmaterial/-ien
Straßenoberbau
Straßenreinigung/-en
Straßenreinigung/-en (Maschinen zur S)
Straßenreinigungsfahrzeug/-e
Straßenstreuung/-en
Straßentankfahrzeug/-e
Straßentankwagen
Straßentransport/-e
Straßenunterhaltungsdienst/-e
Straßenverkehr/-e
Straßenverkehr/-e (Lenk- und Ruhezeiten im S~)
Straßenverkehrsgesetz (StVG)
Straßenverkehrsordnung (StVO)
Straßenverkehrssicherheit/-en
Straßenverkehrssignal/-e
Straßenwalze/-n
Eine Straßenwalze, auch bekannt als Walze oder Asphaltwalze, ist ein Baufahrzeug, das zur Verdichtung und Glättung von Straßenoberflächen eingesetzt wird.
Strategie/-n
strategisch
Strebausbau/-ten
Strebe/-n
Strecken
Streckenausbau/-ten
Streckenführung/-en
Streckgrenze/-n
Die Streckgrenze ist eine wichtige mechanische Eigenschaft eines Materials, vor allem bei metallischen Materialien wie Stahl.
Streckmittel
Streckstempel
Streichaggregat/-e
Streichen
Streichmaschine/-n
Streifen
Streifenleitung/-en
Eine Streifenleitung ist eine Art von Übertragungsleitung, die in der Hochfrequenztechnik und Mikrowellentechnik verwendet wird, um elektromagnetische Signale zu führen. Sie besteht aus einem leitenden Streifen auf einem isolierenden Material, oft auf einer Leiterplatte.
Streptococcus pneumoniae
Streptococcus pneumoniae (Pneumokokken) rufen häufig Lungenentzündungen, Meningitis (Hirnhautentzündung), Sinusitis und Mittelohrentzündungen hervor.
Stress
Stresstest/-s
Streubereich/-e
Streubreite/-n
Streubreite ist die Beschreibung der Verteilung von Datenpunkten oder Werten um einen zentralen Wert herum.
Streuen
Streufahrzeug/-e
Streufeld/-er
Streugerät/-e
Streulicht/-er
Streulichtphotometrie/-n
Streumaschine/-n
Streustrahlenraster
Streustrahlung/-en
Streustrahlung bezieht sich auf die elektromagnetische Strahlung, die von Materie gestreut wird, nachdem sie auf sie getroffen ist.
Streustrom/-ströme
Streustrom Strom ist ein unerwünschter elektrischer Strom, der in einem elektrischen System auftritt und normalerweise nicht den gewünschten Weg oder Stromkreis nimmt.
Streustromkorrosion/-en
Streuung/-en
Streuvermögen
Strich/-e
Strichskale/-n
Eine Strichskale ist eine Art Leiter oder Lineal, die in der Messtechnik und in anderen Bereichen zum Messen oder Markieren von Längen oder Abständen verwendet wird.
Stricken
Strickmaschine/-n
Stroboskopie/-n
Stroboskopie ist eine optische Technik, die verwendet wird, um den Eindruck zu erwecken, dass sich bewegende Objekte stillstehen, oder um ihre Bewegung zu verlangsamen.
Strom/Ströme
Stromabnehmer
Stromart/-en
Stromaufnahme/-n
Strombegrenzung/-en
Strombelastbarkeit/-en
Strombelastung/-en
Stromdichte/-n
Die Stromdichte ist ein Begriff aus der Elektrotechnik, der die Menge an elektrischem Strom beschreibt, die durch eine bestimmte Fläche in einem Leiter oder einem elektrischen Medium fließt.
Strömende/-s Gas/-e
Stromerzeuger
Ein Stromerzeuger ist eine Vorrichtung oder Anlage, die elektrische Energie aus verschiedenen Energiequellen erzeugt.
Stromerzeugung/-en
Stromerzeugungs- und Verteilungsanlagen
Stromerzeugungsaggregat/-e
Stromerzeugungsanlage/-n
Stromerzeugungsgeräte
Stromführung/-en
Stromklemme/-n
Stromkreis/-e
Stromkreisverteiler
Stromleitung/-en
Eine Stromleitung ist ein elektrisches Leitungssystem, das elektrische Energie von einer Stromquelle zu einer Last oder einem elektrischen Gerät transportiert.
Strommessgerät/-e
Strommessung/-en
Stromnetz/-e
Stromquelle/-n
Stromregelung/-en
Stromrichter
Stromrichtergerät/-e
Stromrichterschaltung/-en
Stromrückleitung/-en
Stromschiene/-n
Stromschienen
Stromschienen sind eine Art von elektrischer Versorgungssystem, das in verschiedenen Anwendungen verwendet wird, um elektrische Energie von einer zentralen Stromquelle zu verschiedenen Verbrauchern zu leiten.
Stromschienenleitung/-en
Stromschienensystem/-e
Stromschlag/-schläge
Stromstärke/-n
Stromstoß/-e
Stromsystem/-e
Stromübertragung/-en
Strömung/-en
strömungsabhängige/-s Sperrventil/-e
Strömungsgeschwindigkeit/-en
Strömungsmessung/-en
Strömungsschalter
Strömungstechnik/-en
Strömungswächter
Strömungswiderstand/-stände
Der Strömungswiderstand ist eine Kraft, die in einer Strömung auftritt und gegen die Bewegungsrichtung wirkt. Er tritt auf, wenn eine Flüssigkeit oder ein Gas (Fluid) durch ein Hindernis, ein Rohr oder eine Oberfläche fließt. Der Luftwiderstand kann die Geschwindigkeit und Richtung der Strömung beeinflussen und erfordert Energie, um die Strömung aufrechtzuerhalten.
Stromverbrauch
Stromversorgung/-en
Stromversorgungsanlage/-n
Ein Stromversorgungsanlage ist ein Gerät oder eine Anlage, die elektrische Energie erzeugt, transportiert und verteilt, um elektrische Geräte und Systeme zu versorgen.
Stromversorgungseinrichtung/-en
Stromversorgungsgerät/-e
Stromversorgungsleitung/-en
Stromversorgungsnetz/-e
Stromversorgungsstörung/-en
Stromverteilung/-en
Stromverteilungsleitung/-en
Eine Stromverteilungsleitung ist ein Teil des elektrischen Stromnetzes, der dazu dient, elektrische Energie von Erzeugungsquellen zu Verbrauchern zu transportieren und zu verteilen.
Stromwandler
Stromzähler
Stromzuführung/-en
Struktogramm/-e
Struktur/-en
Eine Struktur bezeichnet die Anordnung, das Zusammenspiel oder die Organisation von Teilen oder Elementen innerhalb eines Ganzen.
Strukturstörung/-en
Strumpfware/-n

Nach oben


STÜ

Stückgut/-güter
Stückliste/-n
Stückprüfung/-en
Stückverzinken
Studierende/-r
Studio/-s
Studiobeleuchtung/-en
Studios
Stufe/-n
Stufenanlegeleiter/-n
Stufenelement/-e
Stufenleiter/-n
Stufenschalter
Ein Stufenschalter ist ein elektrischer Schalter, der dazu dient, eine elektrische Verbindung zwischen verschiedenen Anschlüssen herzustellen oder zu unterbrechen.
Stufenstehleiter/-n
Eine Stufenstehleiter ist eine tragbare Leiter mit flachen Stufen statt der üblichen Sprossen, was einen sichereren und komfortableren Stand während der Nutzung ermöglicht. Sie kann beidseitig bestiegen werden und steht selbstständig, ohne an einer Stütze angelehnt werden zu müssen.
Stufenträger
Stufung/-en
Stuhl/Stühle
Stuhlrolle/-n
Eine "Stuhlrolle" ist eine Art von Rolle, die häufig an Stühlen befestigt wird, um die Mobilität und das Verschieben von Stühlen zu erleichtern.
Stuhlrollenversuch/-e
Stulpe/-n
Stulpe/-n (Handschuh/-e mit kurzer/-n S~)
Stulpe/-n (Handschuh/-e mit langer/-n S~)
Stumpfnaht/-nähte
Stumpfschweißen
Stundenzeiger
Sturz/-Stürze
Sturz/Stürze auf Treppe/-n
Sturzanzahl/-en
Stürzen
Sturzgefahr/-en
Sturzsicherung/-en
Stützbauwerk/-e
Stützbein/-e
Stütze/-n
Stutzen
Stützenschalung/-en
Stutzenteil/-e
Stützenturm/-türme
Stützkettenaufzug/-züge
Stützkonstruktion/-en
Stützplatte/-n
Eine Stützplatte ist eine flache, feste und stabile Platte, die dazu dient, Lasten oder Kräfte zu tragen und zu verteilen.
Stützpunkt/-e
Stützrahmen
Stütztragwerk/-e
Stützventilator/-en
Stützvorrichtung/-en
Eine Stützvorrichtung ist eine Konstruktion oder Einrichtung, die entwickelt wurde, um Stabilität, Festigkeit oder Unterstützung für verschiedene Objekte oder Strukturen zu bieten.
Stützwand/-wände
Eine Stützwand ist eine Struktur oder ein Bauelement, das dazu dient, Erde, Wasser oder andere Materialien in einer bestimmten Form zu halten und gleichzeitig eine Stützfunktion zu erfüllen.

Nach oben


SUB

Gefahrstoffverordnung (Substitutionsprüfung nach G~)
Die Substitutionsprüfung ist ein zentraler Bestandteil der Gefährdungsbeurteilung gemäß der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV). Das Ziel ist es, zu bewerten, ob gefährliche Stoffe oder Prozesse durch weniger gefährliche Alternativen ersetzt werden können, um das Risiko für die Gesundheit der Beschäftigten und die Umwelt zu minimieren.
Subjektivität/-en
Substantiierung/-en (Vortrag)
Substanz/-en
Substitution/-en
Unter Substitution versteht man das Ersetzen von Stoffen, Produkten oder Prozessen, die gleiche Aufgaben bzw. denselben Zweck erfüllen.
Substitutionsprüfung nach Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)
Die Substitutionsprüfung ist ein zentraler Bestandteil der Gefährdungsbeurteilung gemäß der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV). Das Ziel ist es, zu bewerten, ob gefährliche Stoffe oder Prozesse durch weniger gefährliche Alternativen ersetzt werden können, um das Risiko für die Gesundheit der Beschäftigten und die Umwelt zu minimieren.
Subtraktionsangiographie/-n

Nach oben


SUC

Suche/-n (einheitliche S~)
Suchgerät/-e
Ein Suchgerät ist eine technische Vorrichtung, die dazu bestimmt ist, Objekte, Informationen oder Signale in einer bestimmten Umgebung zu suchen, zu lokalisieren oder zu identifizieren.
Suchtmittel

Nach oben


SUL

Sulfat/-e
Sulfid/-e

Nach oben


SUM

summarische Prüfung/-en

Nach oben


SUP

Superbenzin/-e

Nach oben


SUS

Suspension/-en
Suspension ist die Befestigung von Gegenständen oder Bauteilen in einer Weise, die sie an einem bestimmten Punkt über dem Boden oder einer Oberfläche hält.
Suspensionstest/-s
Süßware/-n
Süßwasser

Nach oben


SUV

SUVA-Methode/-n
Die SUVA-Methode ist die von der Schweizerischen Unfallversicherungsanstalt (SUVA) angewandte Methode zur Ermittlung der Sicherheitsmassnahmen und des Arbeitsschutzes in Betrieben und Arbeitsumgebungen.

Nach oben


SWI

Swinger Club

Nach oben


SWO

SWOT-Analyse/-n
SWOT-Analyse steht für Strengths (Stärken), Weaknesses (Schwächen), Opportunities (Chancen) und Threats (Risiken). Es ist ein Instrument für die strategischen Planung.

Nach oben


SY

Systematik/-en des/der Schlüsselverzeichnis/-se

Nach oben


SYM

Symbol/-e
Symbol/-e (Graphisches S~)
Symbol/-e und Abkürzung/-en
Symbolmarkierung/-en
symmetrisch

Nach oben


SYN

synchron
Synchronisierung/-en
Synchronmaschine/-n
Synchronmotor/-en
Synchrotronstrahlung/-en
Syntax
Synthetik/-en
Synthetik bezieht sich auf etwas, das künstlich hergestellt oder im Labor hergestellt wurde.
Synthetikfaser/-n
synthetisch
synthetische/-e Öl/-e

Nach oben


SYS

symmetrische/-s Seilschloss/-schlösser
System/-e
System/-e (Absaugrohrleitungs-S~)
System/-e (geschlossene S~)
System/-e (intelligente/-s S~)
System/-e (kognitives/-e S~)
System/-e (offene S~)
System/-e (programmierbare/-s elektronische/-s S~)
System/-e (RABC-S~)
System/-e für Containertransport/-e
Systemanalyse/-n
Systematik/-en
Systematik/-en (Auslegung)
systematische/-r Ausfall/-fälle
systematischer/-e Fehler
Systembreite/-n
Systembus/-se
Systementwicklung/-en
Systemergonomie/-n
Systemgerüst/-e
Systemkonfiguration/-en
Systemprüfung/-en
Systemsicherheit/-en
Die Systemsicherheit bezieht sich auf die Fähigkeit eines Systems, seine Funktionen und Dienste auf sichere und zuverlässige Weise auszuführen.
Systemsicherung/-en
Systemtechnik/-en
Systemübersicht/-en
Ein Systemübersicht ist eine Darstellung eines Systems, die die wichtigsten Elemente, Komponenten und Verbindungen innerhalb des Systems hervorhebt.
Systemverwaltung/-en

Nach oben


SZE

Szenenfläche/-n

Nach oben


SZI

Szintigraphie/-n
Szintigraphie, ist ein diagnostisches Verfahren in der Medizin, bei dem radioaktive Substanzen verwendet werden, um Bilder von inneren Organen, Geweben und Körperfunktionen zu erstellen.

Nach oben


Vorherige Seite

Nächste Seite

stichwortregister/s.txt · Zuletzt geändert: 2024/06/06 11:42 von 127.0.0.1

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki